Das optische Inspektionssystem ScanPoint DT im Vertrieb bei Syntel arbeitet mit einem schnellen A3-Farbscanner für bestückte Baugruppen bis zu 420 mm x 297 mm Inpsketionsfläche. Das mit einer motorisierten Schublade ausgestattete System prüft neben der Bestückung, der richtigen Beschriftung, auch lasermarkierte Bauteile, die Platzierung, Polarität, Farbringe, Lötstellen auf Brückenbildung und ausreichend Lot, verbogene und nicht gelötete Anschlüsse an SMDs und konventionellen Bauteilen.


Das System wird auch für die Lötpastenkontrolle eingesetzt. Die Bedienung und Programmerstellung erfolgt über Pick & Place- oder CAD-Daten und die Bauteilbibliothek, in der alle Prüfparameter hinterlegt sind. Softwarepakete für Statistik und Fehlerauswertung gehören zum Lieferumfang. Für kleine Stückzahlen kann die integrierte Vergleichs-Software, d. h. die wechselweise Darstellung eines Golden Board und eines Prüflings eingesetzt werden.


Syntel Kennziffer 570


Fax +49/89/61 52 46 20