Die von Experten durchgeführten thermischen Simulationsrechnungen ermöglichen eine schnelle, gute und günstige Entwicklung von kundenspezifischen Kühldesigns. Berechnungen mit einem CFD-Progamm, Verifikation mit Hilfe von Windkanal- oder Kundendaten sowie Analyse und Dokumentation gehören zum Leistungsumfang.


AMS Technologies verwendet das Simulationsprogramm Flotherm von Flomerics. Die Thennal-Design-Ingenieure haben Zugriff auf eine umfangreiche Datenbank von experimentell verifizierten Kühlprofilen sowie in kritischen Anwendungsfällen auf den Windkanal des Herstellers Webra. Bei der Entwicklung können sich Kunden auf die Erfahrung von Experten stützen. In einer ausführlichen Dokumentation erhalten sie zusammen mit den Berechnungsergebnissen der Simulation eine Analyse des Modells, seiner Verifikation und Optimierung.