Hermetisch dichte Quarz-Beschleunigungssensoren der Typenreihe K- Shear, mit einer Empfindlichkeit von 100 mV/g, messen im Dauerbetrieb bis 165° C zuverlässig und präzise. Der triaxiale Beschleunigungssensor vom Typ 8795A50 misst bis ±50 g und hat einen Frequenzbereich von 1 bis 4000 Hz. Temperaturänderungen haben auf Grund der Quarzelemente, die den Schubeffekt ausnutzen, praktisch keinen Einfluss auf die Messung.


Das Montagegewinde erlaubt die einfache und zuverlässige Befestigung mit einem Bolzen. Sie eignen sich zum Messen an Getrieben, Motorblöcken und Lagern von Maschinen, zum Untersuchen von Bauteilen und zum Überwachen von Produktionsvorgängen – selbst bei schwierigen Umweltbedingungen.


  Halle 9, Stand C 25