Der Bestückkopf reguliert sich innerhalb des Bestückprozesses automatisch in der idealen Höhe oberhalb der Bauteile und passt sich damit automatisch den Produkten an. Das sorgt für kürzere Laufwege und maximalen Output unabhängig vom Produkt bzw. Bauteil. Duch das große Bauteilspektrum ist kein Kopfwechsel erforderlich. Dagegen handelt es sich beim Lagerschrank ISM Ultraflex 1900 um eine kompaktere Ausführung des ISM Ultraflex 3600, mit den gleichen Eigenschaften, aber auf wesentlich kleinerer Standfläche. Zur Auswahl stehen zwei Modelle, in denen sich eine flexible Anzahl an 7“- und 15“-Rollen sowie Trays und andere Materialien lagern lassen. Alle Lagersysteme sind frei kombinierbar.

Lagerschrank ISM Ultraflex 1900

Lagerschrank ISM Ultraflex 1900 Juki Automation Systems

SMT Hybrid Packaging 2017: Halle 4, Stand 221