Die Bestückkontrollschablone von Cadilac Laser ist eine lasergeschnittene, in ESD-Folie eingeschweißte Papierschablone. Diese Schablone erleichtert die optische Überprüfung  von bestückten Schaltungen. Fehlende Bauteile wie z. B. ICs, Mini-Melfs, Melfs oder 0603-Chips können somit sofort erkannt werden.


Zusätzlich wird das Überprüfen von Bestückvarianten ermöglicht. Durch einfaches Auflegen auf die bestückte Baugruppe werden die fehlenden Bauteile oder Grabsteineffekte sichtbar. Die Bestückkontrollschablone BKS kann mit Polungsmarkierungen versehen werden. Kundenspezifische Bezeichnungen lassen sich gleichfalls aufdrucken.