Omron liefert das bidirektionalen OSA-Paares (Optical Subassembly) für HDMI 1.3 HD-Video-Übertragungen bei bis zu 3,5 GBit/s. Es ersetzt Cu-Kabel. Gleichzeitig präsentierte Omron eine erweiterte Version seines bisherigen SX4 DVI TOSA/ROSA-Paares an.

Der SX51 TOSA überträgt drei Videosignale und ein Hochgeschwindigkeitssignal (digitale Datenleitungen) mit bis zu 3,5 GBit/s. Der SX51 ROSA empfängt diese Signale und überträgt und empfängt ein Signal mit niedriger Geschwindigkeit – alles über eine Multi-Modus-Glasfaser.

Diese Konfiguration ermöglicht dem ROSA die Ausgabe eines Kontrollsignals, was die Flexibilität des Systemdesigns erheblich steigert, besonders bei HDMI-1.3-Anwendungen, bei denen Hersteller ihre eigenen systemspezifischen Features implementieren können.

447ei1008