oil packaging 3

Di-Soric

Di-soric: Automatisierungsprogrammierer und Bildverarbeiter erhalten damit beide bislang getrennten Sprachwelten direkt auf einer Visualisierungsebene integriert – ein weiterer wichtiger Basisbaustein der Kommunikationsanbindung in Richtung Industrie 4.0. Damit erfolgt die nahtlose Integration anspruchsvoller industrieller Echtzeit-Bildverarbeitung in Qualitätskontrolle und ID-Aufgaben direkt in die Fertigungslinien der SPS-Automatisierungswelt. Zu den Vorteilen in der Fertigungs-, Prozess- und Unternehmenskommunikation zählt die vollständige Rückverfolgbarkeit (Traceability) nach GPM-Standard. Anwender erhalten die integrierte Software, schließen den Dongle am Panel-PC an, installieren die Kameras, Beleuchtungskomponenten und Triggersensorik und können sofort individuelle Visualisierungen auf nur einer Bedienungs- und Kommunikationsoberfläche erstellen. Ein zusätzliches externes PC-Netzwerk erübrigt sich.