rauscher-1-400.jpg

Rauscher

Das interaktive Software-Entwicklungswerkzeug Matrox Design Assistant 4.0 ermöglicht es, Bildverarbeitungs-Anwendungen nach dem Flussdiagramm-Prinzip umzusetzen, indem es die Kamera-Anbindungen über quasi alle gängigen Interfaces, Algorithmen, Anbindungen an Datenbanksysteme, Kommunikationskanäle zu Handlingsystemen wie Linearachsen, Robotern und so weiter hinweg auf einer grafischen Benutzeroberfläche kombiniert. Dabei müssen die Anwender keinen eigenen Programmcode schreiben, und sie müssen sich nicht einmal im Vorfeld auf bestimmte Hardware-Hersteller festlegen. Die fertige Anwendung läuft dann auf einer Smart-Camera oder jedem aktuellen Windows-PC.