Die digitale Bildverarbeitungskarte VisionFlash mit CameraLink und High-End-Bildprozessor für CompactPCI-Systeme erfasst und verarbeitet bis 5000 Bilder pro Sekunde. Herzstück ist der Digital-Signalprozessor TMS320C6415 mit 600 MHz Taktfrequenz und 4800 Mips Rechenleistung für harte Echtzeitanforderungen. Der Real-Time-Kernel erspart die mühsame Anpassung von Standardbetriebssystemen und die Handhabung davon abgeleiteter spezieller Betriebssysteme.


Ein flexibles, digitales Kamerainterface für Flächen- und Zeilenkameras, hohe Rechenleistung und die freie Programmierbarkeit in C oder C++ erlauben die Durchführung vielfältiger, zeitkritischer Bildverarbeitungsalgorithmen, z. B. Bilddatenkompression. Für komplexe Bildverarbeitungsaufgaben mit mehreren Kameras lassen sich mehrere Karten zu Multiprozessorsystemen kombinieren.