Leuze: Mit dem Image Acquisition Interface für Lichtschnittsensoren LPS 36 bleibt Anwendern die aufwändige Softwareentwicklung und Programmierung von eigenen Algorithmen erspart.

Leuze: Mit dem Image Acquisition Interface für Lichtschnittsensoren LPS 36 bleibt Anwendern die aufwändige Softwareentwicklung und Programmierung von eigenen Algorithmen erspart.

Leuze: In Zusammenarbeit mit MVTec Software wurde ein Image Acquisition Interface für Lichtschnittsensoren LPS 36 entwickelt. Damit lassen sich die Sensoren mit der Bildverarbeitungssoftware Halcon betreiben. Das Interface ermöglicht die einfache Erfassung von äquidistanten 3D-Daten mit den Sensoren und das Einlesen der kalibrierten 3D-Daten direkt mit der Software. Die Integration und Applikationsentwicklung erfolgt mit den 3D-Vision-Operatoren aus der Softwarebibliothek. Dadurch lassen sich Messdaten bei anspruchsvollen 3D-Anwendungen leicht einlesen und weiterverarbeiten.

SPS/IPC/DRIVES 2010, Halle Nr. 6, Stand Nr. 324

208iee1110