Mass: Wer bei automatisierten Mess-, Steuer-, Regel- oder Kommunikationsaufgaben auf Display und Tastatur verzichten kann oder diese extern anordnet, findet im KPC ein passendes Multifunktionsgerät. Das pulverbeschichtete Aluminiumgehäuse in IP54 enthält einen 3,5“ Single Board Computer, der wahlweise mit einem Intel Celeron M (600 oder 800 MHz) oder AMD Geode LX 800 Prozessor ausgestattet ist. Der Hauptspeicher lässt sich auf max. 1 GB (DDR RAM) erweitern; weiterer Speicher lässt sich über einen CF-Sockel nachrüsten. Ein Anschluss für eine 2,5“ Festplatte ist ebenfalls vorhanden. Eine RS232, USB 2.0, CRT, PS/2, Sound und Ethernet sind wie die Power- und Reset-Taste am Gehäuse zugänglich; intern sind 2 weitere USB 2.0-Ports, eine RS232/422/485, ein EPP/ECP-Port, eine IDE-Schnittstelle sowie ein GPIO (2 x digital In und 4 x digital Out) verfügbar. Mini-PCI-Karten lassen sich über einen Erweiterungsslot für Piggybacks nachrüsten: Erhältlich sind zusätzliche RS232-Ports, WLAN, Gigabit Ethernet, ein zusätzlicher Monitorausgang (CRT/LVDS) oder Firewire. Als Betriebssystem kommen Windows XP oder XP Embedded zum Einsatz; Windows CE.NET oder Linux sind auf Anfrage erhältlich. (pe)


612iee0207