Bevor einen der Schlag trifft: Der AS3935-Blitzsensor warnt vor Gewitter in 40 km Entfernung.

Bevor einen der Schlag trifft: Der AS3935-Blitzsensor warnt vor Gewitter in 40 km Entfernung.IS-Line

In einem Umkreis von 40 km warnt der bei IS-Line erhältliche AS3935-Detektor von AMS vor Gewitteraktivitäten. Dabei registriert er Blitze sowohl aus der Wolke zur Erde als auch innerhalb von Gewitterwolken. Von Menschen gemachte Störungen, wie aus Motoren oder Mikrowellenherden, werden mit einem programmierbaren Störlevel unterdrückt. Die typische Stromaufnahme beträgt 60 μA im Empfangsbetrieb, bei einer Versorgungsspannung von 2,4 bis 5,5 VDC.

Aufgrund der geringen Baugröße (4 × 4 mm) und des minimalen Stromverbrauchs eignet sich der Blitzsensor für den Einsatz in tragbare Arbeitsmaschinen, aber auch in elektronischem Equipment wie Mobiltelefonen und GPS-Empfängern oder in Outdoor-Sportgeräten für Freizeitaktivitäten wie Radfahren, Wandern, Wassersport, Golf und in vielen anderen Applikationen zur Verhütung von Blitzunfällen und Überspannungsschäden.