Mit LH7A400 und 404 präsentierte Sharp auf der Embedded World u.a. neue ARM-basierende 32-bit-µCs mit für die ICs angepassten Betriebssystemen wie WinCE, Linux und VxWorks.


Die SoC Produkte kombinieren den ARM720T oder 922T-Kern mit LCD-Controller und bis zu 80 KB SRAM. Umfangreiche Peripherie wie USB oder MultiMediaCard eröffnen dem Entwickler Design swie GPS, PDA, MediaPlayer usw.