612iee1114-acceed-20141002-trycom.jpg

Acceed

Acceed: Der Konverter unterstützt den Direct-Link-Mode und den Pair-Mode. In letzterem ersetzt das Modul eine serielle drahtgebundene Verbindung und eignet sich daher für Monitoring-Aufgaben oder mobile Applikationen. Mit einer optionalen Außenantenne sind Übertragungsraten bis 1.000 m möglich.

Der von allen Geräten des Herstellers unterstützte Pair-Mode ermöglicht die paarweise Verknüpfung zweier Geräte über das Internet. Nach dem Verbindungsaufbau über die IP-Adresse der jeweiligen Gegenstelle tauschen die beiden Geräte einer Paarung automatisch ihre Kommunikations-Einstellungen untereinander aus und sind damit bereit für die transparente Datenübertragung. Beispielsweise lassen sich über die jeweils vier Ein- und Ausgänge des Moduls TRP-C28 über große Entfernung hinweg per Internet Scheinwerfer einschalten, Tore schließen, Kontakte überwachen oder Fernschaltungen ermöglichen. Der Anwender benötigt nur jeweils ein Gerät auf jeder Seite der Paarung. LEDs zeigen den Status jedes Kanals. Die Systeme unterstützen ASCII- und Modbus-Protokoll.