16348.jpg

Mit dem neuen WT41 Bluetooth Class 1 Modul von Bluegiga können Daten bis zu 1 km übertragen werden. Die große Reichweite werden durch eine Sendeleistung von +20dBm und einer hohen Empfänger-Empfindlichkeit von -90 dBm erreicht. Es gibt das Modul mit integrierter Antenne, UF.L-Anschluss oder aber mit einem an 50 Ohm angepassten PIN (Bild).

Als Schnittstellen stehen UART oder USB, 6 GPIOs und ein 8-bit AIO zur Verfügung. Das WT41 kann in der HCI Version in Systeme mit einem bereits vorhandenen Bluetooth Stack eingebunden werden, oder aber mit der Bluegiga iWRAP Firmware als Embedded Version genutzt werden. iWRAP enthält viele Bluetooth Profile wie z.B. das SPP um Daten seriell zu übertragen. Durch die iWRAP Software wird die Ansteuerung des Moduls via ASCII Kommandos, wie bei einem Bluetooth Modem, sehr einfach gemacht.

Durch den erweiterten Temperatur-Bereich von -40°C bis +85°C und der erweiterne Reichweite eignet sich das WT41 bestens für Anwendungen wie z.B. Handheld-Terminals, Point of Sales Systeme, Industrie-Terminals oder Diagnose-Systeme. Das WT41 ist gemäß der Bluetooth Spezifikation 3.0+EDR als Endprodukt zertifiziert, CE, IC und FCC Zulassungen sind ebenso vorhanden. Entwicklungskits sowie eine große Anzahl weiterer Bluetooth-Module für Class 1 oder Class 2 Embedded und HCI Applikationen sind bei Hy-Line Communication verfügbar (sb).