Neben Zuverlässigkeit und Langlebigkeit zeichnen sich die SMD-Gasableiter BMCS durch kompakte Bauweise aus. CITEL bietet das neue Schutzbauteil gegenüber dem Vorgängertyp leistungsverstärkt und in drei verschiedenen Versionen an. Die Bauform 5 x 5 mm2 (zweipolig) leitet über die gesamte Spannungsreihe von 90 bis 550 V Überspannungen bis 5 kA ab. Die beiden anderen, dreipoligen Varianten in den Ausmaßen von 5 x 7,5 mm2 weisen ein Ableitvermögen von 10 kA auf, einmal mit, einmal ohne externen Kurzschlussmechanismus (FailSafe). Da die BMCS-Bauteile SMD-fähig sind, also direkt auf die Platine gesetzt werden, benötigen sie weniger Platz und Material als herkömmliche Gasableiter.