Bressner: Mit den Mini-ITX-Komponenten Portwell lassen sich unterschiedliche Anforderungen bezüglich Embedded-Computing abdecken. Das Programm enthält verschiedene Mainboards und Gehäuse, die auch zu individuell konfigurierten Komplettsystemen zusammengestellt werden. Der Formfaktor Mini-ITX ist ATX-kompatibel, die Mainboards sind nur 17 cm x 17 cm groß. Daher lassen sich besonders kompakte Rechner aufbauen, darunter Car-PCs, Thin-Clients oder Router. Das Leistungsspektrum der Boards reicht von Varianten mit besonders niedriger Stromaufnahme und VIA C7 oder ULV Celeron M CPU über Platinen mit Pentium M oder Pentium 4-Prozessor bis zum Modell mit Core 2 Duo Chip. (rm)

612iee0307