Der X7056 zur automatischen 3D-Inline-Röntgeninspektion mit Flat-Panel-Detektor überzeugte Robert Bosch, die bestehende Partnerschaft mit Viscom fortzuführen.

Der X7056 zur automatischen 3D-Inline-Röntgeninspektion mit Flat-Panel-Detektor überzeugte Robert Bosch, die bestehende Partnerschaft mit Viscom fortzuführen. Viscom

Die Entscheidung von Bosch für das System X7056 fiel nach einem intensiven Benchmark. Bosch bestätigt damit explizit die technische Kompetenz von Viscom in diesem Bereich: „Wir vertrauen auf die Qualität und Inspektionsleistung und legen uns bei diesem Produkt nach einem intensiven Wettbewerbsvergleich weiterhin auf eine Zusammenarbeit mit Viscom fest“, betont Andreas Schmid, Zentraleinkäufer von Robert Bosch. Neben der sehr hohen Prüftiefe mit hoher Bildqualität zeichnet sich das X7056 durch seine große Flexibilität im Bereich des 3D-, 2,5D- und 2D-Röntgens aus. Zudem ist eine optionale AOI-Integration ohne Geschwindigkeitsverlust realisierbar. Die Inspektion einseitig und doppelseitig bestückter Baugruppen ist eine weitere Stärke des Systems. Mit der neuen Flachbilddetektor-Technologie (FPD) sind Fehlerfindung und Bildqualität auch bei hohem Durchsatz sehr hoch.