Göpel Electronic hat eine Serie von speziellen Controllern mit PXI Express Interface auf der Boundary Scan-Hardwareplattform Scanflex entwickelt. Die als Prototyp vorgestellte Lösung trägt die Bezeichnung SFX/PXIe1149-(x). Die Controllerserie ist nach PCI, PXI, USB/LAN und Firewire in den drei Leistungsklassen A, B und C definiert. Dabei unterscheiden sich die Modelle zum Einen in der oberen TCK Grenzfrequenz von maximal 20, 50 und 80 MHz, sowie im Implementierungsgrad des weiterentwickelten Space II-Chipsatzes für High Performance Scan-Operationen. Im Gegensatz zu konventionellen Lösungen erlaubt die integrierte Fastscale-Technologie auch ein Upgrade der Leistungsklasse des Controllers on the fly im eingebauten Zustand, ohne aufwendige Montage von Zusatzhardware. Weiterhin sind in allen Scanflex-Controllern Features wie Adycs II zur Kompensation von Laufzeitverzögerungen, sowie Hyscan zum dynamischen Datensplitting von seriellen TAP-Vektoren und parallelen I/O-Vektoren standardmäßig integriert.