Die neuste Version des Entwicklungs-Tools JTAG Pro Vision von JTAG Technologies beinhaltet jetzt den Application Executor (AEX), ein Test-Sequenzer und Manager mit umfassenden Funktionsumfang. Damit können Testingenieure nun vollständige Sequenzen für ihre Test- und ISP-Anwendungen entwickeln und überprüfen, wobei auch bedingte Verzweigungen, sowie die Befehls- und Steuerungsmöglichkeiten von AEX innerhalb der Entwicklungsumgebung zur Verfügung stehen.

Die entwickelten Sequenzen können einfach exportiert und mit Hilfe der Produktionssoftware auf eigenständigen oder integrierten Testsystemen ausgeführt werden. Dazu kommt die automatische Unterstützung komplexer Puffer- und MUX-Konfigurationen für die Programmierung und den Test von Flash-Speichern, die vereinfachte Generierung von Infrastrukturtests, für die nur die Modelle der Boundary-Scan-Bauteile und keine Informationen über die ganze Baugruppe erforderlich sind, sowie die Erweiterung der JTAG Pro Vision-Bibliothek mit zahlreichen neuen Bauteilmodellen.

 516pr1008