Messsaufbau zur Erzeugung und Analyse
von digital modulierten Breitbandsignalen im V-Band (60 GHz) und darüber.

Messsaufbau zur Erzeugung und Analyse
von digital modulierten Breitbandsignalen im V-Band (60 GHz) und darüber. Rohde & Schwarz

Digital modulierte Breitbandsignale im V-Band und darüber zu erzeugen und zu messen ist eine Herausforderung, die sich üblicherweise nur mit einem Satz aus mehreren Messgeräten bewerkstelligen lässt. Rohde & Schwarz erklärt in der 23-seitigen Applikationsschrift, wie man die Signalerzeugung vereinfacht, und erklärt dabei auch die Messtechnik und die Signalanalyse. Aktuelle Signal- und Spektrumanalysatoren wie der R&S FSW67 untersuchen V-Band-Signale bis hinauf zu 67 GHz ohne externe Frequenzwandler. Der Signal- und Spektrumanalysator FSW-B2000 kann eine Modulationsbandbreite von bis zu 2 GHz abdecken. Die Application Note kombiniert das 20-GHz-Modell des Vector-Signalgenerators SMW200A mit bis zu 2 GHz Modulationsbandbreite mit einem Tabor WX2182C als Funktionsgenerator und vergleicht mehrere Oszilloskope, Signal- und Spektrumanalysatoren mit verschiedenen Optionen. Das Paper erklärt wichtige Grundlagen der Signalerzeugung.