Seit dem 01.02.2004 firmiert die PI-IPC GmbH, Gröbenzell, wieder als Bressner Technology GmbH. Vor fünf Jahren war der Anbieter von Industrie- und Embedded-Computerlösungen inkl. Namensrechte an den Industrie-PC-Hersteller I-BUS/Phoenix verkauft worden. Die damals als Spin-off gegründete PI-IPC GmbH führte einen Teil des Industrierechner-Geschäfts und insbesondere des Embedded- sowie PC/104-Business weiter. Da man nun den ‘alten‘ Namen wieder tragen darf, soll die Erfolgsstory der BRESSNER Technology fortschreiben werden. Das Produktspektrum reicht von PCI/ISA- und CompactPCI-Lösungen über Embedded-Computer-Systeme und Komponenten in den wichtigsten Formfaktoren bis zu kompletten und ultra-kompakten Micro-PCs. Das Firmenziel, innovative Produkte führender Hersteller aus USA und Fernost auf dem europäischen Markt zu positionieren, soll auch personell unterstützt werden: So hat man kürzlich u. a. in Stemwede, nördlich von Osnabrück, ein weiteres Vertriebsbüro eröffnet.