Direkt im Magazin lassen sich Werkzeuge mit dem Werkzeugbruchkontrollsystem BK Mikro 8 von MSC überwachen. Es gibt eine Profibus-Variante und eine Version mit sieben digitalen E/As für bis zu 128 Werkzeuge. Die maximal 380 mm lange Fühlernadel des Tastkopfs (IP67) tastet die einzelnen Werkzeugspitzen potenzialfrei mit bis zu 100°/s im Maschinentakt ab. Je nach Geschwindigkeit können auch Werkzeuge mit 0,7 mm Durchmesser erfasst werden. Durch die mit 0,1° geringe Toleranz erkennt das System auch kleinere Beschädigungen der Werkzeugspitze. (mr)


 


405iee0606