Dazu gehören auch die geschäftlichen Aktivitäten des Unternehmens in der Tschechischen und Slowakischen Republik. Bühnen will mit der Übernahme die Marktpräsenz in Polen, Tschechien und der Slowakei stärken. Bereits Mitte 2015 hatte das Unternehmen die Aerden Group übernommen, die in Österreich, Tschechien, Slowakei, Ungarn und Slowenien aktiv ist. Zum Portfolio von Bühnen zählen unter anderem rund 3 000 Schmelzklebestoffe, die Anwendung in Branchen wie der Verpackungs-, Elektro-, Bau- oder Automobilindustrie finden.