Nachdem die Robert Bürkle GmbH den Designpreis des Landes Baden-Württemberg erhalten hatte, kommen die Spezialisten für alles, was laminiert und gepresst wird, mit dem Ypsator 2009 erstmalig zu internationalen Ehren: Die Jury des Hannover Design Forums sieht die Maschine, auf der auf mehreren Ebenen Solarmodule für die Photovoltaikindustrie hergestellt werden, als preiswürdig an. Die Auszeichnung erhält der Ypsator in der Sparte „product design“, Kategorie „Industrie und Handwerk“. Gelobt wurde vor allem die Produktsprache des Ypsators. Das Gelb stehe für die Sonne und schnell werde klar, dass es um eine Anlage gehe, die Solarmodule herstellt. Die Strukturen der Paneele, die die Maschine verkleidet, symbolisieren die Sonnenmodule, die dort laminiert werden.