Eine zweireihige Multibox ist kompakt und stellt verschiedene Anschlussmöglichkeiten bereit. Mit einer Breite von 30 mm und einer Länge bis 126 mm bei der 8-fach-Variante ist sie in jede Anlage integrierbar. Neben dem Schraubanschluss M 8 lassen sich die E/A-Plätze auch mittels 8-mm-Schnappanschluss schnell und mit der Schutzart IP 67 anschließen. Die Verteilerserie ist mit Anschlussstecker oder fertig konfektionierter Anschlussleitung zu haben. An die Multibox lassen sich bis zu acht Sensorleitungen anschließen, um Signale aus der Anlage zentral auf eine Steuereinheit zu führen. Umgekehrt können Aktoren angesteuert werden. Aufwändige, störungsanfällige Verkabelung wird so verringert. Beschriftungsschilder kennzeichnen die einzelnen Anschlüsse, Goldkontakte bewirken eine sichere Steckverbindung. Das stabile Kunststoffgehäuse wiedersteht Betriebs- und Reinigungsmitteln.