Mit der Busklemme Dali lassen sich elektronische Betriebsgeräte wie Leuchtstofflampen an das modulare I/O-System des Herstellers ankoppeln, um mit übergeordneten Systemen zu kommunizieren. Die Busklemme KL6811 mit 12 mm Baubreite enthält einen Dali-Master und ein Dali-Netzteil für den Betrieb von bis zu 64 Dali-Betriebsgeräten (Slaves). Die Busklemme übernimmt als Dali-Controller in der Hochlaufphase die Suche der Adressen und unterstützt so bei der Inbetriebnahme der Anlage. Möglich ist die individuelle Adressierung und Ansteuerung jeder einzelnen Leuchte.


Durch die Ausführung als Masterklemme ist die Einheit unabhängig vom eingesetzten Buskoppler und als Subsystem in alle gängigen Bussysteme integrierbar. Die Installation des Systems kann zusammen mit der Netzspannung über eine fünfadrige Standardleitung erfolgen.


Halle 7, Stand 436