Die von Schurter lieferbaren Gerätestecker-Kombielemente C20F, DC12 und KFA mit Metallflansch sind für die Montage von der Geräteinnenseite geeignet. Diese Bauausführung ermöglicht eine Vereinfachung der Montageprozesse.


Die elektrischen Baugruppen lassen sich nun vollständig mit der Stromzuführung testen, bevor sie in die Gehäuse eingebaut werden. Durch ein optimiertes Design des Filtergehäuses wurden zudem die Befestigungs­muttern eliminiert.


Zusätzlich zur Montagevariante mit Metallflansch wurden die Produkt­varianten mit Litzenanschlüssen, beleuchteten Schaltern und Medizinalfiltern für die Anwendung bei Geräten mit indirektem Patientenkontakt ergänzt. Die Produkte entsprechen den internationalen Standards ENEC, UL und CSA. Sie sind für Anwendungen gemäß IEC/EN 60950 bzw. den Einsatz in Medizinalgeräten nach IEC 60601-1 ausgelegt.


ei0406