Die Version 2003 des CAE-Systems SEE electrical expert enthält Erweiterungen im Bereich der Verkabelung und ein optimiertes SPS-Modul. Im Verkabelungsmodul unterstützt nun ein Assistent beim Verkabeln komplexer Projekte. Kabelsymbole werden vom System erzeugt und in den Stromlaufplan eingefügt. Es ordnet Steckersymbolen zudem automatisch technische Charakteristika aus der Stückliste zu. Klemmenleisten sind gemäß IEC-Norm gekennzeichnet.


Verlässt man den Klemmen-Editor, generiert bzw. aktualisiert das System alle Projektseiten automatisch. Die Kanäle einer SPS sind nun über eine Tabelle konfigurierbar, die entsprechende SPS wird dann im Stromlaufplan selbsttätig generiert. Bei Änderungen muss man nicht mehr jede Projektseite mit dem entsprechenden Kanal aufrufen, sondern nur noch den entsprechenden Tabelleneintrag ändern.