Die GIS-Serie von AC & DC-Stromquellen mit 600 VA bis 50 kVA und einem Frequenzbereich von 10 bis 800 Hz.

Die GIS-Serie von AC & DC-Stromquellen mit 600 VA bis 50 kVA und einem Frequenzbereich von 10 bis 800 Hz.Caltest Instruments

Die Stromquellen sind in drei Familien für AC, AC & DC und DC verfügbar. Sie finden Anwendung bei der thermischen und magnetischen Prüfung von Schutzschaltern, der Prüfung von Sicherungen, Relais, Transformatoren und Spulen, bei Erwärmungsversuchen von beispielsweise Kabeln, und bei der Kalibrierung und Prüfung von Messinstrumenten wie zum Beispiel Shunts oder Leistungsmessern. Die AC-, DC- und AC & DC-Stromquellen sind optional auch als Pulsgeneratoren erhältlich. Zenone Elettronica erstellt auf Kundenanforderung und in Zusammenarbeit mit Caltest Instruments zudem kundenspezifische Lösungen.

Die Stromquellen mit Auslösezeit-Messung und Sequenzer sind als ein- und dreiphasige Versionen mit bis zu drei Strombereichen im selben Gerät erhältlich. Wichtige Merkmale sind ein programmierbarer Startphasenwinkel, Rampengenerator, eine genaue Zeitmessung mit 1ms Auflösung und ein Sequenzer mit bis zu 30 programmierbaren Schritten. Eine einfache und intuitive Bedienung sowie verschiedenste Schnittstellen wie RS232, RS485 oder analoge Steuerung sowie eine Windows-Software erhöhen dabei die Bedienerfreundlichkeit.

Bei der GI-Serie handelt es sich um AC-Stromquellen, die einen Leistungsbereich von 400 VA bis 250 kVA bei Frequenzen von 40 bis 200 Hz abdecken. Die GIC-Serie besteht aus DC-Stromquellen mit Spitzenströme bis zu 80 kA, während innerhalb der GIS-Serie AC & DC-Stromquellen mit 600 VA bis 50 kVA und einem Frequenzbereich von 10 bis 800 Hz zur Verfügung stehen.