Janz: Mit dem CAN-Interface CAN-PCIH lassen sich hohe Anforderungen an schnelle Datenverarbeitungen erfüllen. Es unterstützt Windows 2000/XP, Linux, QNX und VxWorks. Der Onboard-Prozessor IBM PowerPC 405 mit 200 MHz verarbeitet bis zu vier CAN/CANopen-Kanäle gleichzeitig. Die Schnittstelle liegt auch als PMC-Modul vor. (rm)


 


580iee0906