Mit den Schnittstellen CANlink GSM 2001 und 2101 von RM Michaelidis können CAN-Nachrichten mittels GSM und GPRS weltweit übertragen werden. Dies geschieht in Verbindung mit dem Kommunikationssystem Proemion. Auch eine direkte Internetverbindung ist möglich. Setzt man CANlink 2101 ein, lassen sich über GPS auch Positionsdaten von Fahrzeugen auslesen und über Mapping-Funktionen des Kommunikationssystems darstellen. Alternativ können die Daten über beide Schnittstellen auch mit CSD, dem klassischen P2P-Übertragungsdienst, übertragen werden. (mr)

 

562iee1206