10858.jpg

Deutschmann: LSS- und Layer-2-Unterstützung erweitern den Leistungsumfang der CANopen-Gateways Unigate CL. So lässt sich über Layer Setting Services die Knoten-ID über den Master zuweisen – eine Einstellung direkt am Gerät erübrigt sich. Dank Layer-2-Unterstützung eignen sich die Geräte auch für CAN-Netzwerke mit individuell zugeschnittenen Anwendungsprotokollen. Eine weitere Verbesserung ist die Softwareschnittstelle für das Diagnosetool Autospy, das jetzt auf das Script zugreifen kann. Mit der Analysesoftware lassen sich sämtliche Signale aufzeichnen und auswerten.

556iee0910