Im gleichen Preissegment wie handelsübliche kettentaugliche und lagenverseilte Steuerleitungen gibt es die Chainflex CF130.UL und CF140.UL mit UL-Zulassung für alle Querschnitte. Typische Einsatzgebiete dieser PVC-Steuerleitungen sind Energieketten-Anwendungen für Bereiche wie Verpackung, Handling, Automatisierung, Schneid- und Schweißanlagen oder Holzbearbeitungsmaschinen. Die Bündelverseilung (ab 12 Adern) um eine hochzugfeste Kernkordel vermeidet Korkenzieher und Adernbrüche. Der hoch abriebfeste, mit Druck zwickelfüllend in alle Zwischenräume der Verseilung extrudierte PVC-Außenmantel und Innenmantel (für CF140.UL) sorgt für eine zusätzliche Stabilisierung auch bei hoher Biegebeanspruchung.


Der Außendurchmesser der bündelverseilten Leitungen entspricht dem der lagenverseilten Serien. Alle Leitungstypen mit UL-Zulassung sind ab sofort ohne Schnittkosten und ohne Mindermengenzuschlag ab Lager lieferbar.


HMI: Halle 17, Stand H16