Winnie Yan (Cham Battery) und Timo Stegmann (BMZ) erweitern das bisherige Abkommen.

Winnie Yan (Cham Battery) und Timo Stegmann (BMZ) erweitern das bisherige Abkommen.

Im Rahmen ihrer erweiterten Zusammenarbeit wird das BMZ Cham Battery auf Lithium-Ionen-Technologien basierende Hochenergie- und Hochstromzellen nicht nur wie bisher in eigenen Akku-Packs einsetzen, sondern als Distributor auch Vermarktung und Vertrieb der Batteriezellen in Europa übernehmen. „Cham Battery hat in den drei Jahren unserer Zusammenarbeit bewiesen, dass hohe Qualität und ausgeprägtes Kostenbewusstsein nicht zwangsläufig in Widerspruch stehen müssen. Anders als von den meisten chinesischen Batterieherstellern gewohnt, halten die Zellen von Cham Battery in punkto Qualität, Sicherheit und Zuverlässigkeit jederzeit einem Vergleich mit den Produkten japanischer und koreanischer Hersteller stand. Um so mehr freuen wir uns, dass wir die für den Einsatz in preissensitiven Applikationen geeigneten Zellen nun auch exklusiv in Europa vertreiben dürfen“, kommentiert Timo Stegmann, Cham-Battery-Linemanager beim BMZ die Vertragsunterzeichnung. Winnie Yan, General Manager International Sales Department des chinesischen Hersteller, ergänzt: „Cham Battery zeichnet nicht nur ein ausgeprägtes Sicherheits- und Qualitätsbewusstsein aus, wir investieren auch permanent in Forschung und Entwicklung. Insofern ist das BMZ mit seiner Expertise in Entwicklung und Fertigung hochwertiger Lithium-Ionen-Akkus der ideale Vertriebs- und Design-In-Partner.“