Antriebstechnik

Interview mit Dina Elektronik

Eine kontinuierlich betriebene Folienbeschichtungsanlage bei Hornschuch: Hier spielt die Antriebstechnik eine wichtige Rolle.
Antriebstechnik-Retrofit / Antriebstechnik

Bedarfsgerechte Anlagenmodernisierung einer Folienbeschichtung bei Hornschuch

20.07.2017- FachartikelBei einer Anlagenmodernisierung ist es oft nicht einfach, den Umfang und den richtigen Zeitpunkt der Erneuerungen festzulegen. Der Antriebs- und Automatisierungshersteller Lenze hat deshalb zwei große Folienbeschichtungsanlagen aus den 1980er Jahren bei dem Kunststoffverarbeiter Hornschuch eingehend untersucht und bewertet. Das Ergebnis: Ausrüstung mit moderner Antriebstechnik – in Gestalt von Servoreglern und Gleichstrom-Servomotoren. mehr...

Das Encoder-Profil 4.2 für Profibus/Profinet-Kommunikation definiert zusätzlich zu den Profinet-Kommunikations-Services die Semantik der ausgetauschten Daten sowie standardisierte Anwendungsmodelle für Positions- und Geschwindigkeitssensoren und ermöglicht dadurch eine herstellerübergreifende Interoperabilität. PPI/PNO
Antriebstechnik-Alle Schnittstellen werden interoperabel

Profibus/Profinet definiert einheitliches Encoder-Profil mit Safety-Funktionen

18.07.2017- FachartikelIn diesem Jahr ersetzt das Encoder-Profil in der Version 4.2 für Profibus- und Profinet-Kommunikation die bisherige Version 4.1. Neu in diesem Profil für digitale Positionssensoren ist die Erweiterung um Safety-Funktionen (Class S1 und Class S2) mit standardisiertem Telegramm für Safety-Encoder mit Profisafe-Kommunikation. Dadurch gibt es jetzt auch eine interoperable Safety-Schnittstelle. mehr...

Drehfeldüberwachung: Dirar Najib, Geschäftsführer der Firma Dina Elektronik, Michael Kocher, Vertriebsleiter, Lothar Bauknecht, verantwortlicher Entwickler der Stillstands- und Drehzahlwächter und Markus Henzler, technischer Leiter. (vlnr)
Antriebstechnik-Interview mit Dina Elektronik

Sicher ganz ohne Sensor

17.07.2017- InterviewDie meisten Antriebe sind potenziell gefährlich, weshalb es viele Vorschriften zu deren Abschottung und Überwachung gibt. Auf Letztere ist die Firma Dina Elektronik seit Langem spezialisiert. Bislang sensorgebunden überwacht, sorgt Geschäftsführer Dirar Najib und sein Team mit einer sicheren Drehfeldüberwachung für Unruhe im Markt. mehr...

Schleifring: Der Schleifrings SR120 im robusten Gehäuse aus Aluminium oder Edelstahl erfüllt die Schutzart IP65. Ein Drei-Kammersystem und das Schirmkonzept ermöglichen eine sichere und parallele Übertragung von Signal, Last, Daten und Ethernet.
Antriebstechnik-Lebensdauer von > 500 Mio. Umdrehungen

Industrial Ethernet Schleifring SR120

08.07.2017- ProduktberichtDas Drei-Kammersystem und das Schirmkonzept des Schleifrings SR120 ermöglichen eine sichere und parallele Übertragung von Signal, Last, Daten und Ethernet (per M12-Steckverbinder). Er verfügt über ein robustes Gehäuse aus Aluminium oder Edelstahl und erfüllt die Schutzart IP65. mehr...

Automation24: Die Basisumrichter Sinamics V20 von Siemens sind in sechs Baugrößen erhältlich.
Antriebstechnik-Neu im Sortiment: Basisumrichter V20 Sinamics

Online-Shop erweitert Angebot im Bereich Antriebstechnik

06.07.2017- ProduktberichtIm Online-Shop Automation24 sind auch Basisumrichter der Baureihe Sinamics V20 von Siemens erhältlich. Die kompakten Antriebslösungen sind robust, einfach zu handhaben sowie kosten- und energieeffizient. mehr...

Die Low Harmonic Drives-Frequenzumrichter reduzieren den ­Anteil an schädlichen Oberschwingungen von rund 30 % auf 3 %. Das Produktportfolio deckt einen Leistungs- und Spannungs­bereich von 4 kW bis 3,2 MW und 380 bis 690 V ab.
Antriebstechnik-Für ein sauberes Netz

Frequenzumrichter vermeiden schädliche Oberschwingungen um bis zu 97 %

06.07.2017- FachartikelStromnetze und Verbraucher sind anfällig gegen Oberschwingungen oder Schwingungen höherer Ordnung. Einer der Hauptverursacher: Frequenz­umrichter. Doch das soll sich ändern. Mit einem speziellen Schaltungsdesign reduziert ein Hersteller den Anteil an schädlichen Oberschwingungen von rund 30 % auf 3 %. mehr...

Schleifring: Der Schleifring SR250H überträgt parallel Lasten bis zu 80 A, Signale und Daten für leistungsstarke Antriebe.
Antriebstechnik-Mit Drei-Kammersystem

Schleifring überträgt bis zu 80 A Hochstrom

04.07.2017- ProduktberichtDer Schleifring SR250H überträgt parallel Lasten bis zu 80  A, Signale und Daten für leistungsstarke Antriebe. Ausgeführt in einem Edelstahlgehäuse in Schutzart IP64 verfügt der Schleifring über verschiedenen Anschlussmöglichkeiten und ist modular. mehr...

Driven kann auf der Homepage von Maxon Motor auch als Printausgabe angefordert werden. Digital steht das Magazin auch zur Verfügung.
Antriebstechnik-Antriebssysteme im Alltag

Driven-Magazin von Maxon

20.06.2017- ProduktberichtMit dem zweimal jährlich erscheinende Driven-Magazin von Maxon Motor kann sich der Leser einen kleinen Einblick von der Welt der Antriebssysteme machen. Diese Ausgabe dreht sich um die Antriebe im Alltag, Roboy und Frauen in der Ingenieurswelt. mehr...

Beispiel eines Somanet-Knotens.
Antriebstechnik-Was man nicht im Kopf hat, hat man in der Achse

Intelligente Achsen entscheiden selbst

06.06.2017- FachartikelDie von Synapticon entwickelte Somanet-Plattform realisiert künstliche Nervensysteme für Roboterarme und mobile Roboter. Der Fokus liegt dabei auf einer leistungsfähigen und kompakten Motor- und Bewegungssteuerung sowie dem Abrufen und Verarbeiten der von Navigationsinstrumenten gesendeten Sensordaten. mehr...

Elektronisches Nockenschaltwerk NOC TWK
Antriebstechnik-Antriebstechnik

Nockenschaltwerke mit SSI und Inkremental

31.05.2017- ProduktberichtAls leicht zu parametrierende und robuste Alternative zu mechanischen Nockenschaltwerken kommen die elektronischen Nockenschaltwerke NOC schon lange erfolgreich in Windkraftanlagen zum Einsatz. Neu sind die Standard-Schnittstellen SSI (Noce) und Inkremental (Noci). mehr...

Positioniersystem der 3er-Familie Halstrup-Walcher
Antriebstechnik-Antriebstechnik

US-Visum für Positioniersysteme

22.05.2017- ProduktberichtSeit Mai 2017 sind die Positioniersysteme der 3er-Familie durchgängig mit dem NRTL-Prüfzeichen gekennzeichnet und damit für die Märkte in den USA und Kanada für die Einhaltung der Prüfstandards nach UL, CSA und ANSI zertifiziert. mehr...

Palettierer Sast HIrata
Safety+Security-Robotik

Trays direkt vom Bodenroller palettieren

18.05.2017- ProduktberichtDer Palettierer Modell Sast automatisiert die Palettierung von Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern. Das kompakte System sorgt beispielsweise für die automatisierte Materialzu- und/oder -abfuhr an einer Montage-, Test- oder Fertigungsanlage sowie an Werkzeugmaschinen etc. mehr...

Beckhoff hat das Mover-basierte extended Transportsystem XTS an die Anforderungen primärer Produktionsprozesse in der Pharma-, Lebensmitttel- und Getränkeindustrie angepasst.
Antriebstechnik-Einstieg in die Prozessautomation gibt zusätzliche Wachstumsimpulse

Beckhoff Automation mit überdurchschnittlichem Zuwachs

03.05.2017- NewsBeckhoff Automation bleibt 2016 auf der Spur und gibt weiter kräftig Gas: Mit einem Umsatz von 679 Mio. Euro in 2016 (+9,5 %) ist man überdurchschnittlich unterwegs in Sachen Automation. Für weiteren Vortrieb sorgen soll ein neues Produktsortiment für die Prozessautomation und die Antriebslösung für die primären Produktionsprozesse in der Lebensmittel-, Pharma- und Getränkeindustrie. mehr...

Rückspeiseeinheit R1000 Yaskawa
Antriebstechnik-Antriebstechnik

Rückspeiseeinheit ersetzt Bremswiderstand

28.04.2017- ProduktberichtOb Kräne, Zentrifugen oder Aufzüge: die Rückspeiseeinheit R1000 ersetzt einen Bremswiderstand und führt stattdessen überschüssige generatorische Energie ins Netz zurück. Das Gerät verzichtet bewusst auf Zusatzfeatures und lässt sich damit exakt auf den Bremsenergiewert auslegen, der rückzuspeisen ist. mehr...

Drei-Achs-Manipulatoren MP53, MP63 und MP130 Steinmeyer Mechatronik
Antriebstechnik-Antriebstechnik

Drei-Achs-Manipulatoren für Positionieraufgaben

26.04.2017- ProduktberichtMP53, MP63 und MP130 in den Größen 53, 63 bzw. 130 mm vervollständigen die Drei-Achs-Manipulatoren-Serie MP. Die Systeme führen Positionierungen in mehreren Freiheitsgraden mit teilweise sehr kleinen Hüben aus. Den kompakten orthogonalen Aufbau ermöglicht ein umgelenkter interner Antrieb. mehr...

763iee0417_Anlaufbild_DSC_0211
Mechanische Größen-Blau schlägt Infrarot

Interview mit Matthias Padelt und Stefan Horvatic, Pepperl + Fuchs

24.04.2017- InterviewBei Blu-ray-Playern sind sie längst im Einsatz: blaue LEDs. Warum nicht auch bei Drehgebern die kürzere Wellenlänge und höhere Schärfe nutzen? Das dachte sich Pepperl + Fuchs und erhöht jetzt mit der BlueBeam-Technik die Präzision und Robustheit ihrer Inkrementalgeber – und erschließt der Baureihe damit ein breiteres Anwendungsspektrum. „Blauen LED gehört die Zukunft bei den optischen Inkrementalgebern“, sind Matthias Padelt, Geschäftsführer von Pepperl + Fuchs Drehgeber, und Stefan Horvatic, Leiter Produktmanagement, überzeugt. mehr...

Das Original UC3 (links) und vom Typ inline (rechts) mit alternativem Kabelausgang in Fahrtrichtung
Antriebstechnik-Spart Platz bei der Montage

Linearmotor mit Kabelausgang in Fahrtrichtung

10.04.2017- ProduktberichtIn der Montage eines Antriebs spielt vor allem bei beschränktem Bauraum der Kabelausgang des Motors ein entscheidendes Kriterium. Aus diesem Grund ist der eisenlose Linearmotor UC3 mit einem alternativen Kabelausgang als Typ inline erhältlich, bei dem das Leistungskabel nicht seitlich, sondern in Fahrtrichtung ausgeführt wird. mehr...

Die wassergekühlten Motoren bieten Leistungen bis 700 kW und sind bis Energieeffizienzklasse IE3 verfügbar.
Antriebstechnik-Bis Energieeffizienzklasse IE3

Wassergekühlter Motor für 700 kW

10.04.2017- ProduktberichtDie wassergekühlten K1W-Motoren leisten bis zu 700 kW und sind bis Energieeffizienzklasse IE3 verfügbar. Je nach Variante eignen sie sich beispielsweise für Mischer, Extruder, Spritzgieß-, Druck-, Papier- und Drahtziehmaschinen. Ausgeführt in Schwinggrößenstufe A, Schutzart IP55 und Isolationsklasse F (bis 155 °C) liegt die Achshöhe der Motoren zwischen 200 bis 355 mm. mehr...

Mit den Servoreglern lassen sich Servo- und Linearmotoren mit kleiner Bauform einsetzen.
Antriebstechnik-Zwischenkreisspannung von 20 bis 70 V DC

Servoregler für kleine Motoren

04.04.2017- ProduktberichtMit dem Servoregler des Varimotion-Antriebssystems können Konstrukteure Servo- und Linearmotoren mit kleiner Bauform in mehrachsigen Anwendungen mit hoher Taktrate einsetzen. Die Zwischenkreisspannung der Geräte beträgt 20 bis 70 V DC, was den Betrieb an einer 24-V-Steuerspannung ermöglicht. Zusätzlich ist ein Gleichrichter für den Anschluss an einen Trenntransformator eingebaut. mehr...

Der Österreichische Automatisierungsanbieter B&R wird Teil der ABB-Division Industrieautomation.
Steuerungen-Elektrotechnik-Konzern kauft mittelständischen Automatisierungsanbieter

ABB übernimmt B&R

04.04.2017- NewsErwin Bernecker und Josef Rainer, die Gründer und Allein-Inhaber des Automatisierungsanbieters B&R aus Österreich, verkaufen ihr Unternehmen an ABB. mehr...

Seite 1 von 168123...10...Letzte »
Loader-Icon