Automotive

Game-Changer Connectivity

20 große Autohersteller stellen die automatische Notbremsung für 2022 in Aussicht.

Automotive-Isolation im Automotive-Markt

Sicherheit durch Hardware-Virtualisierung

07.12.2016Laut neuesten Daten der Weltgesundheitsorganisation WHO wurden im Jahr 2013 weltweit 1,25 Millionen Verkehrstote gezählt. Mehr als 36.000 Menschen haben ihr Leben bei Verkehrsunfällen in den USA verloren. Noch schlimmer sind die Zahlen aus China und Indien: hier wurden insgesamt mehr als 200.000 Verkehrstote gezählt. mehr...

alfredvollmer_jeremyflann_joergzimmer

Automotive-Connectivity mit Safety und Security

Interview mit Jeremy Flann und Jörg Zimmer von Green Hills

06.12.2016AUTOMOBIL-ELEKTRONIK sprach mit Jeremy Flann, Vice President EMEA Sales bei Green Hills Software, und Jörg Zimmer, Regional Manager bei Green Hills Software, über die Bedeutung von Security und wie sich Safety und Security im Automobil effizient integrieren lassen. mehr...

Robert Isele im Gespräch mit all-electronics-Chefredakteur Alfred Vollmer

Automotive-Interview mit Robert Isele, BMW, und Roland Neumann, Inova

Im Video erklärt: Die neue LED-Technologie von Inova

05.12.2016Auf der Electronica war weltweit erstmals die „digitale LED“ zu sehen. Wir stellen im Video das fast schon revolutionäre Konzept vor. mehr...

Die Iseled hat das Potenzial, die Innenraumbeleuchtung massiv zu verändern.

Automotive-Das Ambiente-Licht im Fahrzeug verändert sich massiv durch Iseled

Die „digitale LED“ stellt sich vor: Iseled

05.12.2016Inova Semiconductors hat jetzt die Details eines neuen Konzepts für die LED-Beleuchtung innerhalb des Fahrzeugs vorgestellt. Das erste im Rahmen dieser Iseled genannten Allianz entwickelte LED-Produkt wird bereits im ersten Quartal 2017 von Dominant Opto Technologies erhältlich sein. mehr...

CAN-FD-Adapter PCAN-USB X6

Kommunikation-Industrielle Kommunikation

Sechs CAN-FD-Kanäle in einem USB-Adapter

03.12.2016Beim PCAN-USB X6 sind gleich sechs CAN-FD-Kanäle in einem Aluprofilgehäuse untergebracht. Dadurch lassen sich mehrere CAN-FD- und CAN-Busse über einen USB-Port am Computer verbinden. Der Anschluss der Busse erfolgt über D-Sub und die Übertragung der Datenbytes mit bis zu 12 MBit/s. mehr...

X2Safe ermöglicht es quasi, um die Ecke zu schauen.

Automotive-Intelligenter Algorithmus

X2Safe: Kollisionen bereits im Entstehen zu vermeiden – auch um die Ecke „sehen“

02.12.2016ZF hat mit X2Safe einen intelligenten Algorithmus entwickelt, der zu deutlich mehr Sicherheit im Straßenverkehr beitragen kann, weil er Autofahrer, Passanten und Radfahrer frühzeitig vor Kollisionen warnen kann. mehr...

Die EU-Strategie soll dazu beitragen, die Zahl der tödlichen Verkehrsunfälle zu verringern.

Automotive-Europäische Kommission

EU-Strategie für die Fahrzeugvernetzung

01.12.2016Die EU-Kommission hat eine Strategie für Kooperative Intelligente Verkehrssysteme (C-ITS) verabschiedet. Ziel dieser Strategie ist es, bis 2019 den Einsatz von Fahrzeugen zu ermöglichen, die miteinander und mit der straßenseitigen EU-Verkehrsinfrastruktur kommunizieren können. mehr...

Crash-Test im Technologiezentrum Fahrzeugsicherheit

Automotive-Neues Technologiezentrum Fahrzeugsicherheit

Automatisierte Fahrzeuge im Crashtest

30.11.2016Daimlers frisch eröffnetes Technologiezentrum Fahrzeugsicherheit (TFS) in Sindelfingen bietet neue Möglichkeiten etwa für Tests  zur Auslegung von Assistenzsystemen oder zur Absicherung von Fahrzeugkonzepten mit alternativen Antrieben. Daimler hat dafür einen dreistelligen Millionenbetrag investiert. mehr...

Ein Smartphone lässt sich per Mirroring über das Display der Mittelkonsole bedienen.

Automotive-Continental Connect

PSA-Gruppe setzt auf Infotainment-Plattform von Continental

30.11.2016Eine von Continental entwickelte Infotainment-Plattform wird zukünftig in den Modellen der Automarken Peugeot, Citroën und DS verbaut und bietet unter anderem Smartphone-Integration und Live-Verkehrsinformationen. mehr...

Die Ladestationen der deutschen OEMs werden mit dem Combined Charging System (CCS) ausgestattet.

Automotive-Laden mit bis zu 350 kW

Autokonzerne planen gemeinsames Ladesäulen-Netz für Europa

30.11.2016BMW, Daimler, Ford und der VW-Konzern mit Porsche und Audi wollen ab 2017 ein Netz für Ladesäulen aufbauen, das sich über ganz Europa erstreckt. Wichtige Grundlagen dafür wurden auf den Fachkongressen „Fortschritte in der Automobilelektronik“ in Ludwigsburg festgelegt. mehr...

Basierend auf dem Separation-Microkernel können unterschiedliche Betriebssysteme und Anwendungen strikt getrennt ablaufen.

Automotive-Eine für alle

Einheitliche Hardware-Plattformen für alle Autofunktionen

29.11.2016Die kostengünstige und sichere Realisierung von Assistenzsystemen und autonom fahrenden Automobilen erfordert einen neuen Ansatz bei der Entwicklung der Steuerungskomponenten. Ziel ist es, unterschiedliche Anwendungen auf einer Hardware-Plattform zu integrieren, sie aus Sicherheitsgründen jedoch weiterhin völlig unabhängig zu betreiben. mehr...

Sicherheitscontroller der Optiga-TPM-Familie ermöglichen zusammen mit Aurix-Mikrocontrollern eine geschützte SOTA-Implementierung

Automotive-Effiziente Implementierung

SOTA – Sicherer Software-Update „Over the Air“

29.11.2016Automobilhersteller sehen sich mit steigenden Kosten für Rückrufaktionen konfrontiert. Dabei entfällt ein Großteil der Kosten auf die Korrektur fehlerhafter Software. So liegt es nahe, eine möglicherweise vorhandene Mobilfunkverbindung der Fahrzeuge zu nutzen, um Softwareupdates Over-the-Air (SOTA) zu implementieren. Während Softwareupdates mittels OTA in mobilen Geräten heute gang und gäbe sind, stehen deren Umsetzung in Automobilen insbesondere Sicherheits- und Komfortaspekte gegenüber. Es ist daher sicherzustellen, dass das Fahrzeug vor Manipulationen geschützt ist (Security), der Updateprozess zuverlässig und schnell erfolgt und die funktionale Sicherheit (Safety) in keiner Weise beinträchtig wird. mehr...

Kabelsteckverbinderfamilie Micro-Bridge im 1,27-mm-Raster

Automotive-Cable-to-Board: Microbridge

Kabelsteckverbinderfamilie im 1,27-mm-Raster

28.11.2016Erni erweitert sein Portfolio an kompakten und zuverlässigen Kabelsteckverbindern um die Baureihe Micro-Bridge im 1,27-mm-Raster. mehr...

hsh

Automotive-IKME

Hochschule Hannover gründet Institut für E-Mobilität

28.11.2016Ziel des neuen Instituts für Konstruktionselemente, Mechatronik und Elektromobilität (IKME) ist, die Elektromobilität durch die Verzahnung der unterschiedlichen Disziplinen nachhaltig voranzubringen. Angesiedelt ist das Institut am Standort Bismarckstraße der Hochschule Hannover. mehr...

Peter Mertens ist seit 1990 in der Autoindustrie beschäftigt.

Personen-Von Volvo zu Audi

Peter Mertens wird neuer Audi-Entwicklungsvorstand

25.11.2016Michael Dick, Wolfgang Dürheimer, Ulrich Hackenberg und Stefan Knirsch: Gleich vier Entwicklungschefs hat Audi in den letzten vier Jahren gehabt. Nun kommt Nummer fünf: Peter Mertens soll neuer Vorstand Technische Entwicklung in Ingolstadt werden. mehr...

t-systems

Automotive-White Paper

Mehr IT-Sicherheit für vernetzte Autos

24.11.2016Ein neues White Paper von T-Systems erläutert, wie Hacker vernetzte Fahrzeuge angreifen und wie die Automobilindustrie die IT-Sicherheit der Fahrzeuge verbessern kann. mehr...

Die Anforderungen an Antriebssteuerungen wachsen.

Automotive-Analyse

So entwickelt sich der Markt für Antriebsprozessoren

23.11.2016Das Marktforschungsinstitut Strategy Analytics hat die Entwicklung der verschiedenen Antriebssysteme für Fahrzeuge analysiert und prognostiziert für die nächsten Jahre einen deutlichen Anstieg bei den Anforderungen an die Motorsteuerung. Vor allem ein Halbleiterunternehmen soll davon profitieren. mehr...

Die 48-Volt-Technologie für Fahrzeuge hilft den Kraftstoffverbrauch zu senken, reduziert die Umweltbelastung und kann die Motorleistung steigern.

Passive Bauelemente- Buck-Boost-Konverter für 12/48-Volt-Netz

48-Volt-Systeme

23.11.201648-Volt-Systeme sind eine Erweiterung der 12-Volt-Netze für leistungsstarke Verbraucher. Wichtigste Systemkomponente eines kombinierten 12/48-Volt-Netzes ist ein bis 5 kV ausgelegter Buck-Boost-Konverter, der den bidirektionalen Energiefluss zwischen den beiden Spannungsebenen ermöglicht. Für die Speicher- und Glättungsdrosseln in den Wandlern hat TDK zwei neue Serien von Epcos Leistungsinduktivitäten entwickelt. mehr...

nio

Automotive-Nio EP9 von Next EV

Rekordfahrt auf dem Nürburgring

23.11.20167 Minuten und 5,12 Sekunden: Das ist der neue Bestwert für ein Elektrauto auf der Nordschleife des Nürburgrings. Einen Eindruck, wie sich die Fahrt mit dem Elektro-Supersportwagen des chinesischen Herstellers Next EV anfühlt, vermittelt ein gut gemachtes Video auf Youtube. mehr...

Seite 1 von 18212345...102030...Letzte »
Loader-Icon