Automotive

"Betriebssystem für das automatisierte Fahren"

Oliver Schubert (ZKW): „Das klassische Licht, so wie es heute ist, wird sich massiv verändern.“

Automotive-(Premium-)Scheinwerfer

ZKW peilt 1 Milliarde Euro Umsatz an

30.09.2016ZKW hat am Standort Wieselburg in Niederösterreich ein weiteres Produktionswerk errichtet. Die Redaktion war vor Ort und hat mit CEO Oliver Schubert gesprochen. mehr...

Der Opel Amera-e ermöglicht wie der BMW i3 das Fahren im Normalverkehr ohne Betätigung des Bremspedals

Automotive-Vorgestellt auf dem Pariser Autosalon

Opel Ampera-e: 400 km Reichweite rein elektrisch

29.09.2016Der Opel Ampera-e fährt mit einer Batterieladung über 400 km rein elektrisch gemäß NEFZ. Opel zufolge sind das „mindestens 30 Prozent mehr Reichweite als der beste Mitbewerber“. Die 60-kWh-Batterie besteht aus insgesamt 288 Li-Ionen-Zellen und wurde von GM gemeinsam mit dem Entwicklungspartner LG Chem kons-truiert. Von 0 auf 50 km/h beschleunigt der 150 kW-Elektromotor das […] mehr...

45/ Ohne Worte. Die Botschaft kommt deutlich beim Messebesucher an.

Automotive-IAA Nutzfahrzeuge 2016

Elektromobiliät in Nutzfahrzeugen

29.09.2016Auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover waren in diesem Jahr viele Lösungen mit elektrischem Antrieb zu sehen. Vor allem für den innerstädtischen Bereich zeigten viele Aussteller reine E-Fahrzeuge – inklusive E-Busse. Die Redaktion war für Sie vor Ort und berichtet über die Neuheiten. mehr...

Die IQXO-540Auto Oszillatoren befinden sich im SMD-Keramikgehäuse.

Automotive-AEC-Q200-qualifiziert

Mini-Oszillatoren 4 bis 50 MHz

29.09.2016IQD (Vertrieb: WDI) hat weitere AEC-Q200-qualifizierte Quarz-Oszillatoren vorgestellt. Die Baureihe IQXO-540Auto ist in einem 2,0 mm x 1,6 mm x 0,8 mm großen SMD-Keramikgehäuse untergebracht und im Frequenzbereich von 4,0 MHz bis 50,0 MHz erhältlich. mehr...

Das Power-Management-IC A4450.

Automotive-Power-Management-IC

Buck-/Boost-Regler mit integriertem Buck-MOSFET

29.09.2016Von Allegro Microsystems ist der AEC-Q100 automotive-qualifizierte Power-Management-IC A4450 erhältlich. Er kann als Abwärts- (Buck) oder Abwärts-/Aufwärtsregler (Buck/Boost) eingesetzt werden, um die Spannung der Autobatterie in eine genau geregelte Spannung umzuwandeln. mehr...

221ael0816_Gemac_CANtouch_Komplettset

Automotive-Jährliche Kalibrierung als Service

Diagnosetool jetzt noch genauer

28.09.2016Gemac bietet eine jährliche Kalibrierung des mobilen Diagnosegerätes Cantouch. Die Kalibrierung kann ausschließlich durch den Hersteller des Geräts erfolgen. mehr...

Alfons Pfaller Audi und Riclef Schmidt Clausen e Solutions Ludwigsburg 2016 Fachkongress Fortschritte in der Automobil-Elektronik IMG_6124

Automotive-Connectivity in Ludwigsburg

Connected-Car, Datenmanagement und Infotainment

28.09.2016Das Auto der Zukunft ist eingebunden in ein dichtes Netz von Informationen. Der Nutzen daraus ist enorm – allerdings auch die Herausforderungen, insbesondere hinsichtlich der Sicherheit. Knotenpunkt der Anforderungen ist das Infotainment. Über die Vorträge auf dem 20. Fachkongress „Fortschritte in der Automobil-Elektronik“ in Ludwigsburg rund um diesen Themenkreis informiert dieser Beitrag. mehr...

I/O und Leistung können beim Scalexio Labbox HIL-Testsystem erweitert werden.

Automotive-Konfiguration per Software

HiL-Simulator für den Schreibtisch

28.09.2016Mit Scalexio Labbox bietet dSPACE ein System für Hardware-in-the-Loop-Tests, das für frühzeitige Funktionstests auch direkt auf dem Schreibtisch des Entwicklerarbeitsplatzes zum Einsatz kommen kann. mehr...

Deloitte-Studie: Knappe Mehrheit zeigt sich aufgeschlossen, legt aber großen Wert auf Sicherheitsgarantien.

Branchenmeldungen-Deloitte-Studie

Selbstfahrende Autos: Über 50 Prozent sind interessiert

27.09.2016Selbstfahrende Autos sind auf Deutschlands Straßen derzeit noch nicht zu sehen. Laut der aktuellen Deloitte-Studie „Autonomes Fahren in Deutschland – wie Kunden überzeugt werden“ könnte sich das jedoch bald ändern. Über die Hälfte der Befragten (53%) kann sich vorstellen, das Steuer aus der Hand zu geben – wenn einige zentrale Bedingungen erfüllt sind. mehr...

HiL-System Novacarts Battery

Testgeräte + Prüfplätze-Batteriemanagement für Elektro- und Hybridfahrzeuge

HiL-Simulator für alle Lithium-Technologien

27.09.2016Ausgestattet mit umfassenden Funktionen für die Zellsimulation eignet sich das Hardware-in-the-Loop-System (HiL) Novacarts Battery besonders für die Validierung von Batteriemanagement-Systemen (BMS) mit passivem oder aktivem Cell Balancing. mehr...

Produktplattform Novacarts 4.0

Testgeräte + Prüfplätze-Modulare Produktplattform

Flexible HiL-Simulatoren nutzen Gigabit-Ethernet

23.09.2016Neue Schnittstellen und ausgebaute Echtzeit-Fähigkeiten zeichnen die Produktplattform Novacarts 4.0 aus. Die jüngste Generation von HiL-Simulatoren eignet sich für anspruchsvolle Testing-Anwendungen wie die Batteriesimulation sowie für klassische Einzel- und Verbundtests in allen Fahrzeugdomänen. mehr...

Der international anerkannte Spezialsist für Funktionale Sicherheit exida bestätigt, dass die Autosar-4-Basissoftware von Vector die Anforderungen der ISO 26262 bis ASIL D erfüllt.

Branchenmeldungen-Vector bietet mehr Sicherheit

Weltweit erste nach ASIL D zertifizierte Autosar-Basissoftware

13.09.2016Exida bestätigt mit dem am 8. September 2016 ausgestellten Zertifikat, dass die Autosar-4-Basissoftware von Vector die Anforderungen der ISO 26262 bis ASIL D erfüllt. Damit ist Vector das erste Unternehmen weltweit, das eine durch ein unabhängiges Assessment zertifizierte Software anbietet. mehr...

220ael0816_Comsol

Automotive-Bauelemente selber testen

Simulations-Apps für die virtuelle Produktentwicklung

09.09.2016Ingenieure der italienischen BE CAE & Test nutzen die Multiphysics-Software und den Application Builder von Comsol zum Entwickeln von Simulations-Apps zum Testen elektronischer Bauelemente. mehr...

Der Standard IEEE 802.1AS liefert für Ethernet eine gute Referenz zur Zeitsynchronisation und eröffnet – bei entsprechender Implementierung – auch im Infotainment-Bereich die Nutzung des gPTP-Protokolls nach IEEE-Standard.

Automotive-Vernetzung im Automobil

Zeitsynchronisation in Automotive-Ethernet-Netzen

08.09.2016Damit sich Ethernet im Automobil auch für zeitkritische Anwendungen nutzen lässt, sind einige Herausforderungen in Sachen Zeitsynchronisation zu meistern. Derzeitige Möglichkeiten und Grenzen der Ethernet-Vernetzung im Fahrzeug sowie künftige Lösungen und Verbesserungen beschreibt der folgende Beitrag. mehr...

Im Konfigurationsbeispiel E-Mountainbike sind die Komponenten von Marquardt farblich markiert: Allradantrieb (rot), Steuergerät (grün), Akku (blau), Display (gelb), Bedieneinheit (orange), Sensor (dunkelblau).

Branchenmeldungen-Tier-1 und Tier-2 gleichzeitig

Marquardt steigt in E-Bike-Markt ein

02.09.2016Nach Bosch und Brose steigt jetzt als dritter deutscher Hersteller auch die Marquardt-Gruppe in den Markt für E-Bike-Antriebe ein. Das Familienunternehmen liefert seine Komponenten und Systemlösungen künftig an Hersteller der Fahrradbranche – auch an Brose selbst. mehr...

Dr. Thomas M. Müller folgt auf Ricky Hudi als E/E-Leiter bei Audi.

Automotive-Von Volvo zu Audi

Dr. Thomas M. Müller wird E/E-Leiter bei Audi

29.08.2016Ab Dezember 2016 wird Dr. Thomas M. Müller den Elektrik/Elektronik-Bereich von Audi leiten. Dr. Müller löst Ricky Hudi ab, der neue Pläne hat. mehr...

Aufmacher: Die Mobileye-Technologie ist in der Lage, Fahrzeuge, Fußgänger, sowie Fahrrad- und Motorradfahrer zu erkennen und nach Gefahrenpotenzial (hier zu dichtes Auffahren) zu klassifizieren. Querverkehr wird erst 2018 erkannt, wurde nach dem Tesla-Unfall in den USA verkündet.

Automotive-Auf dem Weg zum vollautonomen Fahren

Fahrerassistenzsystem Mobileye

25.08.2016Die Mobileye-Technologie, erstmals 2004 verwendet, wird schon heute in zahlreichen neuen Modellen der großen Fahrzeughersteller wie zum Beispiel Tesla, BMW, Volvo, GM und Hyundai serienmäßig eingesetzt. Auch gibt es das Mobileye-System als Nachrüstungslösung. Die neueste Variante ist für autonomes Fahren ausgelegt. Wir stellen die Details vor. mehr...

Christian André: „Der Markttrend geht dahin, in EVs und HEVs die IGBTs durch SiC-MOSFETs zu ersetzen.“

Automotive-Halbleiter für die Branche

Exklusiv-Interview mit Christian André, President von Rohm Semiconductor Europe

25.08.2016AUTOMOBIL-ELEKTRONIK sprach mit Christian André, President von Rohm Semiconductor Europe und Geschäftsführer der Rohm Semiconductor GmbH in Willich bei Düsseldorf, über die Bedeutung des Automotive-Geschäfts für Rohm, generelle Trends, die Vorteile einer sehr großen Fertigungstiefe, SiC-Technologie, Formula-e-Rennen, ADAS, LED-Licht und vieles mehr. mehr...

219ael0816_Mouser_AMS_AS5170

Automotive-Integriertes Diagnosesystem

Magnetischer Drehwinkelgeber für den Automobilbau

24.08.2016Mouser Electronics hat den magnetischen Drehwinkelgeber AS5170 von AMS ins Sortiment aufgenommen. Die Bauteile entstanden als erste magnetische Positionssensoren vollständig unter Anwendung des Programms der Automobilbaubranche für die Einhaltung der Sicherstandards nach ISO 26262. mehr...

Seite 1 von 17712345...102030...Letzte »
Loader-Icon