Human Machine Interface

Mensch-Roboter-Kollaboration auf der Hannover Messe 2017

Tragsystem CS-4000 next
Elektromechanik und Interfaces-Visualisierungslösungen

Tragsystem für gekapselte IPCs

13.02.2017- ProduktberichtDas Tragsystem CS-4000 next für gekapselte IPCs integriert Befehls- und Meldegeräte, Not-Halt-Geräte, Identifikationssysteme, Schlüsselschalter und Schnittstellen direkt in der Standsäule. Extension Units und zusätzliche Gehäuse sind dadurch überflüssig. mehr...

Bediengehäuse BAV
Human Machine Interface-Human Machine Interface

Schutzgehäuse für maschinennahe HMIs

09.02.2017- ProduktberichtDas breite Spektrum industriegerechter Gehäuselösungen für die maschinennahe Umhausung von Automatisierungstechnik, Leistungselektronik, Bildschirmen und Touchscreens umfasst u.a. die kompakten Steuergehäuse der Produktserien BAV und BAE für die sichere Unterbringung von HMI-Systemen. mehr...

Die Vehicle Mounted Terminals mit drei WLAN-Antennen arbeiten mit PCAP Multi-Touch-Technologie und sind IP65 geschützt.
Human Machine Interface-Mit drei WLAN-Antennen

Terminals für Stapler, Fahrzeuge und Anlagen

30.01.2017- ProduktberichtDie Vehicle Mounted Terminals VMT8000-Serie ist mit ihrem stabilen Aluminium-Druckgussgehäuse auf Staplern, Fahrzeugen und an Anlagen einsetzbar. Die Terminals verfügen über ein Windows 10 IoT Enterprise sowie Intel Atom Dual Core Prozessortechnologie und sind IP65 geschützt. mehr...

Augmented Reality beeinflusst Aufbau und Struktur künftiger Maschinenvisualisierungen: Gemeinsam mit dem UX-Spezialisten Ergosign hat Inosoft Konzepte entwickelt, wie die Prozessvisualisierung der Zukunft mit smarten Datenbrillen wie Microsofts Hololens zusammenspielt.
Human Machine Interface-Visualisierung für Maschinen- und Anlagenkonzepte

HMI-Software systematisch modularisieren

17.01.2017- FachartikelDie Modularisierung von Produkten und Produktion spielt in der Automatisierungstechnik eine immer wichtigere Rolle – bislang vor allem in der mechanischen Konstruktion und Elektrik. Die Treiber dieser Entwicklung sind bekannt: Geringere Aufbauzeiten, eine schnellere Time-to-Market und mehr Flexibilität in der Produktion. Nur die HMI-Fraktion hinkt mangels passender Tools häufig noch hinterher. mehr...

Bild 1. Die Javi Panel-PC-Familie nimmt anwendungstechnisch die Industrieanwendungen mit Smart-Automation-Anforderungen ins Visier. Die Monitore gibt es in fünf Baugrößen, von 10 bis 19 Zoll.
Firmen und Fusionen-Panel-PCs / IoT-Gateways

Portwell gründet neue Geschäftseinheit Cloud Technology

14.01.2017- NewsDer taiwanesische Computer-, Gateway- und HMI-Hersteller Portwell gründet eine neue Geschäftseinheit ‚Cloud Technology‘, sagte Taylor Chow, Managing Director von European Portwell Technology, auf der Messe SPS IPC DRIVES in Nürnberg. Zudem stellte das Unternehmen zwei neue Panel-PC-Serien vor. mehr...

Entwicklungssoftware HMI Works
Human Machine Interface-Human Machine Interface

Entwicklungssoftware mit integriertem Editor

02.01.2017- ProduktberichtMit der Entwicklungssoftware HMI Works entsteht in wenigen Schritten eine HMI-Bedienoberfläche für die Steuerung von Maschinen und Anlagen. Damit bietet sich der Einsatz bei begrenzter Entwicklungskapazität an, etwa für kleine Anwendungen. mehr...

Web-HMI Editor Spider Control
Human Machine Interface-Human Machine Interface

Baukasten mit Web-Editor

02.01.2017- ProduktberichtDer Browser-basierende Web-HMI-Editor Spider Control ist jetzt standardmäßig auf der Revolution-Pi-Plattform verfügbar und mit der Soft-SPS Logi.cals verbunden. Anwender können direkt mit einem Standard-Browser ein Web-HMI entwickeln und sich Variablen aus dem IEC61131-Code der Soft-SPS anzeigen lassen. mehr...

iLCD-Panel mit Java VM
Human Machine Interface-Human Machine Interface

Intelligente Displays mit Java programmieren

30.12.2016- ProduktberichtMit der Java Virtual Machine (Java VM) läst sich kompilierter Java-Code direkt auf iLCD-Panels ausführen. In vielen Fällen ist damit kein externer Controller in der Kundenapplikation mehr nötig, um das Display anzusteuern. mehr...

Mit den Software-Lösungen können Anwender Anlagen dreidimensional visualisieren.
Human Machine Interface-Software-Lösungen für animierte Anwendungsbeispiele

Virtual Reality für die Automatisierung

07.12.2016- ProduktberichtMit dem Tara-VRbuilder für 3D-Content und der 3D-Visualisierungskomponente Tara-VRcontrol stellt das Unternehmen Software-Lösungen für eine virtuelle Automatisierungstechnik vor. Zusammen mit der 3D-Brille Oculus Rift ermöglichen die Programme Einblicke in animierte Anwendungsbeispiele. mehr...

Die Leuchtsignale zeigen an, aus welcher Box die jeweils nächste Komponente entnommen werden soll.
Human Machine Interface-Teilautomatisierte Montageprozesse mit Pick-to-light

Licht hilft bei der Teile-Entnahme

07.12.2016- FachartikelTrotz aller Automatisierung und dem Vormarsch der Roboter – für viele Montageprozesse sind Werker unentbehrlich. Sie in die automatisierten Prozesse einzubinden ist ein Problem; mit Pick-to-light aber ohne viel Aufwand machbar. Ein Projekt der SmartFactoryOWL zeigt die Vorteile einer lichtgesteuerten Werkerführung bei manuellen Montageprozessen auf. mehr...

Die vibrationssicheren Halterungen eignen sich für industriell genutzte Monitore, Touchpanels sowie Bediengeräte.
Human Machine Interface-Mit Neigungsverstellung oder Kugelgelenk

Monitore vibrationssicher befestigen

02.12.2016- ProduktberichtDas Unternehmen hat zwei Halterungen für industriell genutzte Monitore, Touchpanels sowie Bediengeräte ins Sortiment aufgenommen. Diese Befestigungen arretieren die Geräte vibrationssicher. Zudem sind sie durch Höhenverstellung und Schwenkoption flexibel und verfügen über verschiedene Anschlussmaße sowie eine Tragkraft bis 25 kg. mehr...

Durch das HMI/SCADA System lassen sich Funktionen eines MES-Systems in ein Automatisierungsprojekt einbauen.
Human Machine Interface-100 Funktionsbausteine für die Prozesssteuerung

HMI/Scada System integriert MES-Funktionalität

01.12.2016- ProduktberichtDas Unternehmen integriert in der nächsten Version des branchen- und herstellerunabhängigen HMI/Scada Systems VBASE Komponenten eines MES. So lassen sich beispielsweise Funktionen für die Produktion per Funktionsbaustein in ein Automatisierungsprojekt einbauen. Dazu beinhaltet VBASE eine Bibliothek mit ca. 100 Bausteinen, die MES-Funktionen abbilden und bedarfsweise eingebunden werden können. mehr...

Die neig- und drehbaren Kupplungsanschlüsse ermöglichen stehende oder hängende Tragarmvarianten.
Human Machine Interface-Für stehende oder hängende Varianten

Panel PCs und Monitore mit Tragarm in IP65

25.11.2016- ProduktberichtPanel PCs und Monitore des Unternehmens sind in einem Gehäuse mit Schutzklasse IP 65 eingefasst und ihr Tragarmsystem lässt eine interne Kabelführung zu. Durch die Kooperation mit dem Gehäuse-Hersteller Rolec stehen rund 40 Tragarmmodelle in den Gehäusevarianten Standard, Customized und Project zur Auswahl. mehr...

Der Full-HD Panel PC verfügt über einen Betrachtungswinkel von 178° von allen Richtungen, eine Helligkeit von 350 cd/m² und ein lüfterlose Quad Core Intel Celeron J1900 CPU.
Human Machine Interface-Human Machine Interface

18,5“ Panel PC

22.11.2016- ProduktberichtDer 18,5“ Panel PC der Exclusive Line ist mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Bildpunkten (bisher: 1.366 x 768) verfügbar. Das Modell DT-PC185-EXC-4GB-128SSD verfügt zudem über einen Betrachtungswinkel von 178° von allen Richtungen, eine Helligkeit von 350 cd/m² und eine lüfterlose Quad Core Intel Celeron J1900 CPU. mehr...

SPS IPC Drives 2015 in Nuernberg. Foto: Mesago/Frank Boxler
Industrie 4.0-Fachmesse für Automatisierung

Die Hot Spots der SPS IPC Drives entdecken

21.11.2016- FachartikelIn Nürnberg wird es zur SPS IPC Drives wieder voll: Über 1.600 Aussteller präsentieren bei der diesjährigen Messe vom 22. bis 24. November 2016 in Nürnberg, was sie Neues entwickelt haben. Damit Besucher auf der Messe nicht den Überblick verlieren und Interessantes schnell finden, haben wir die heißen Messethemen zusammengestellt. Entdecken Sie spannende Produkte zu Technikschwerpunkten rund um die Automatisierung. mehr...

Die Benutzeroberfläche der Mobile Panel 7100 von B&R besteht aus einer Kombination aus integriertem Touch-Screen und Funktionstasten.
Human Machine Interface-Geeignet für raue Industrieumgebungen

Tragbares Bediengerät flexibel einsetzen

21.11.2016- ProduktberichtDas Unternehmen erweitert seine Panel-Serie um drei mobile Modelle. Die Handbediengeräte der Baureihe Mobile Panel 7100 sind ergonomisch, leicht und stoßfest. Die Gerätevarianten mit der Leistung eines Industrie-PCs sind so eine Option für Anwendungen in rauen Industrieumgebungen. mehr...

Der modulare Full-HD 21,5“ Panel-PC ist jumperfrei, vibrations- und stoßfest.
Human Machine Interface-Human Machine Interface

Modularer 21,5“ Panel-PC

21.11.2016- ProduktberichtDer lüfterfreie Panel-PC CV-W121/P2000 verfügt über 21,5“ Bildschirmdiagonale mit Full-HD, einen Intel Core i5-6300U CPU (15W) und 32 GB DDR4. Der Panel-PC besteht aus einer Display-Einheit und einem gesteckten PC-Modul, was den Wartungsaufwand und die Kosten reduziert. Ein PC-Modul mit Intel Atom CPU E3845, lässt sich ebenfalls integrieren. mehr...

Augmented Reality: Die Visualisierung ist mit Microsofts HoloLens gekoppelt.
Leittechnik-Microsoft HoloLens als Visualisierungs-Client

Augmented Reality – der digitale Zwilling wird Pflicht

17.11.2016- InterviewMit der Industrie 4.0 wandeln sich die Aufgaben für die Mitarbeiter in der Produktion– mobiles Beobachten und permanentes Interagieren mit den Anlagen sind gefragt. Das setzt mobile Bedien- und Informationskonzepte voraus. Augmented-Reality-Datenbrillen wie Microsofts HoloLens versprechen hier bisher ungeahnte Bedienstrategien – zusammen mit der Maschinenvisualisierung. Iconics legt mit der HoloLens-Anbindung ihrer Scada-Software Genesis64 vor. André Lange, Geschäftsführer Deutschland, erklärte im Vorfeld der SPS IPC Drives die Möglichkeiten. mehr...

Wände werden transparent: Die HoloLens macht verborgene Installationen sichtbar mit samt der dahinterliegenden Infrastruktur.
Human Machine Interface-Hololens

Erweiterte Realität per Standard-Visualisierung realisierbar

17.11.2016- FachartikelAugmented Reality gilt ähnlich wie die Industrie 4.0 als wichtige Technologie für künftige Produktionsszenarien. Bekanntester AR-Vertreter ist Pokemon Go. Die ersten konkreten Einsatzszenarien von Augmented Reality auf Basis von Microsofts HoloLens zeigt Iconics, die für die AR-Brille einen Client entwickelt haben. mehr...

Bild 1: Spezialisierte Apps erlauben den Maschinenbauern eine komfortable und intuitive Parametrierung der Bewegungen in Motion-Control-Anwendungen.
Steuerungen-Motion Control

Apps für die Bewegungsfunktionen machen Engineering einfacher

16.11.2016- FachartikelWas haben die Maschinenbauer davon, wenn Menschen durch das Internet der Dinge immer vernetzter mit Maschinen, Geräten und Gegenständen des täglichen Alltags interagieren? Sie können jetzt auch mithilfe von Apps beispielsweise Bewegungen in Motion-Control-Anwendungen komfortabel und intuitiv parametrieren. Aber was bedeutet das für die Automatisierung? mehr...

Seite 2 von 55123...10...Letzte »
Loader-Icon