Industrie 4.0

Strategien für die TSN-Integration in Profinet

Die Einzelteilrückverfolgung kann die Fertigungsqualität signifikant erhöhen, wenn sich auf Basis der erfassten Prozessdaten die Maschineneinstellungen umgehend korrigieren lassen.
Industrie 4.0-Manufacturing Execution Systeme

Einzelteilrückverfolgung schafft eine neue Form der Transparenz im Fertigungsprozess

21.09.2017- FachartikelVor allem die Automotive-Industrie stellt enorme Anforderungen an eine lückenlose Rückverfolgbarkeit der zugelieferten Einzelteile. Die Zulieferer benötigen also eine sehr hohe Transparenz bei den Prozessdaten der gefertigten Teile, die die Zulieferer jederzeit auskunftsfähig macht. mehr...

PI sieht eine große Chance, die Stärken von Profinet und TSN zu kombinieren und damit Profinet auf ein zukunftsfähiges Fundament für Industrie 4.0 zu setzen.
Kommunikation-Strategien für die TSN-Integration in Profinet

Profinet – der dritte Layer 2

21.09.2017- FachartikelViele Themen, die im Zusammenhang mit IoT und Industrie 4.0 diskutiert werden, sind nicht von der Automatisierungsindustrie getrieben, sondern von der IT-Branche. Auf Anwender und Hersteller kommen daher Anforderungen aber auch innovative Möglichkeiten zu. Profibus International zeigt am Beispiel von Time Sensitive Networking, wie sich eine neue Technologie in Profinet integrieren lässt, ohne die installierte Basis zu vernachlässigen. mehr...

Mondi Gronau hat sich zum Ziel gesetzt für den eigenen Standort Industrie 4.0 Pilot-Projekte herauszugreifen und umzusetzen.
Dazu gehören Big Data, Human-Machine-Interface, Predictive Maintenance, Data Analysis, Mobile Device Management sowie die virtuelle Lagerverwaltung.
Human Machine Interface-Packmittel-Hersteller steigert Effizienz mittels Machine-Learning und Big Data

Produktionsoptimierung in der Cloud

20.09.2017- FachartikelDigitalisierung, intelligente Fabriken und vernetzte Logistik sind nur einige Schlagwörter, die Industrie 4.0 beschreiben. Die sich selbst optimierende Produktion gehört ebenso dazu. Der Packmittelhersteller Mondi Gronau setzt hier auf eine Algorithmen-basierte Lösung und verbessert damit die Fertigungsmaschinen für Polymerfilme. mehr...

Vorstellung der Brancheninitiative Industrie 4.0 des VDW auf der EMO in Hannover (v.l.n.r.): Dr. Klaus Finkenwirth, Geschäftsführer Liebherr Verzahntechnik; Dr. Heinz-Jürgen Prokop, Vorsitzender des VDW; Klaus Winkler, Geschäftsführer Heller Maschinenfabrik und Dr. Wilfried Schäfer, Geschäftsführer des VDW.
Branchenmeldungen-Industrie 4.0-Brancheninitiative

VDW will Standard für Maschinenanbindung an die Cloud entwickeln

19.09.2017- NewsDer Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken (VDW) hat auf der Messe EMO in Hannover seine Industrie 4.0-Brancheninitiative für die vernetzte Produktion vorgestellt. Das Ziel ist, einen Standard für die Anbindung ... mehr...

Mit dem weiter entwickelten Bedienkonzept für Sinumerik Operate können Werkzeugmaschinen noch übersichtlicher und intuitiver bedient werden.
Industrie 4.0-EMO Hannover

Siemens: Schwerpunkt ist die Digitalisierung des Werkzeugmaschinenbaus

16.09.2017- ProduktberichtSiemens zeigt auf der Fachmesse EMO vom 18. bis 23. September in Hannover sein Produktangebot in drei Bereichen: Digitalisierung, Automatisierung und Motorentechnik – jeweils ausgerichtet auf die Bedürfnisse der Werkzeugmaschinenbau-Unternehmen. mehr...

„Die Fortführung von CRISP als dauerhaftes nationales Forschungszentrum ist ein großer Erfolg und eine Bestätigung der exzellenten Cybersicherheitsforschung der TU Darmstadt in CYSEC“, sagte Prof. Johannes Buchmann vom Fachbereich Informatik an der TU Darmstadt und Sprecher des Profilbereichs Cybersecurity.
Firmen und Fusionen-Internet-Sicherheit

Forschungszentrum für angewandte Cybersicherheit entsteht in Darmstadt

15.09.2017- NewsDas Center for Research in Security and Privacy (CRISP) in Darmstadt wird zu einem auf Dauer angelegten Nationalen Forschungszentrum für angewandte Cybersicherheit. Dies vereinbarten die an CRISP beteiligten Organisationen Fraunhofer-Gesellschaft, TU Darmstadt und Hochschule Darmstadt. mehr...

Ergebnis der Bitkom-Befragung von 178 Unternehmen, bei denen in den letzten 2 Jahren sensible digitale Daten gestohlen wurden (Mehrfachnennungen möglich).
Branchenmeldungen-Bitkom-Studie zur Internet-Sicherheit

Unternehmen sind auf Cyberangriffe schlecht vorbereitet

13.09.2017- NewsLaut einer Studie des Digitalverbands Bitkom sind die meisten Unternehmen gegen Cyberangriffe wie digitale Wirtschaftsspionage, Sabotage oder Datendiebstahl unzureichend gerüstet. mehr...

Verteilung der KI-Anwendungen in den befragten Unternehmen in Bezug auf ihre Komplexität und ihren Geschäftsnutzen.
Branchenmeldungen-Künstliche Intelligenz

Unternehmen favorisieren zu oft komplexe Anwendungen

13.09.2017- NewsNach einer weltweiten Studie des Beratungsunternehmens Capgemini Consulting berichten 83 Prozent der befragten Unternehmen, dass Künstliche Intelligenz (KI) neue Aufgaben und damit Jobs in ihren Organisationen geschaffen hat. mehr...

Neben dem Gros an Ausstellern, die Werkzeugmaschinen zur Metallbearbeitung anbieten, gibt es auf der EMO auch eine ganze Reihe von Komponenten-Anbietern, etwa aus der Antriebs- und Steuerungstechnik. Deutsche Messe
Branchenmeldungen-Messe EMO Hannover

Digitalisierung und Vernetzung von Werkzeugmaschinen im Fokus der Messe

12.09.2017- NewsNach vierjähriger Pause öffnet die EMO, Fachmesse für die Metallbearbeitung, vom 18. bis 23. September 2017 wieder ihre Tore in Hannover. Zur Messe kommen mehr als 2.100 Aussteller, hauptsächlich Werkzeugmaschinenbau-Unternehmen, aber auch Ausrüster für die Maschinenbau-Industrie. Im Mittelpunkt der Messe stehen die Themen Digitalisierung und Vernetzung für die Produktion. mehr...

Professor Dr. Martin Ruskowski übernimmt die Nachfolge von Professor Dr.-Ing. Dr. h.c. Detlef Zühlke in der Leitung des Forschungsbereichs „Innovative Fabriksysteme“ am Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kaiserslautern sowie am bisherigen Lehrstuhl für Produktionsautomatisierung (PAK) der Technischen Universität (TU) Kaiserslautern.
Industrie 4.0-Prof. Zühlke übergibt Aufgaben an Prof. Ruskowski

SmartFactory-KL: Vater der Industrie 4.0 geht in den Ruhestand

08.09.2017- NewsProfessor Dr. Martin Ruskowski übernimmt die Nachfolge von Professor Detlef Zühlke in der Leitung des Forschungsbereichs „Innovative Fabriksysteme“ am Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kaiserslautern sowie am bisherigen Lehrstuhl für Produktionsautomatisierung (PAK) der Technischen Universität Kaiserslautern. Zühlke gilt als einer der Hauptinitiatoren der Digitalisierung und der intelligenten Fabrik. mehr...

Mit der Extended Routing-Funktion kann der Router parallel auf mehrere Netzwerksegmente zugreifen.
Leittechnik-Industrie-Router

Router mit Zugriff auf mehrere segmentierte Netzwerke

07.09.2017- ProduktberichtDie Industrie-Router mbNET von MB Connect Line sind jetzt mit der Funktion ‚Extended Routing‘ ausgestattet. mehr...

Christian Thönes, Vorstandsvorsitzender DMG MORI, Ralf W. Dieter, Vorstandsvorsitzender Dürr AG, Karl-Heinz Streibich, Vorstandsvorsitzender der Software AG und Thomas Spitzenpfeil, Vorstand (CFO/CIO) der Carl Zeiss AG gaben am 5. September ihres Joint Venture Adamos bekannt (vlnr). Gemeinsam entwickeln die Unternehmen eine offene Infrastruktur für die Fabrik der Zukunft.
Automotive-Industrie 4.0 / IIoT für Maschinenbau und Fertigung

Maschinenbauer und IT gründen Joint Venture Adamos

05.09.2017- NewsAdamos – hinter dem sperrigen Begriff steckt ein Joint Venture von DMG Mori, Dürr AG, Software AG und ZEISS sowie ASM PT. In einer strategischen Allianz wollen die Unternehmen die Zukunftsthemen Industrie 4.0 und Industrial Internet of Things (IIoT) voranbringen und einen globalen Branchenstandard etablieren. Dementsprechend ist das Konstortium offen für weitere Maschinenbauer. mehr...

Das Transfersystem TS 5 mit Königswellen-Antrieb lässt sich an i4.0-Tools anbinden; damit können zum Beispiel Produktionsabläufe in Echtzeit zu visualisiert werden.
Industrie 4.0-Fördertechnik

Rollenfördersystem an i4.0-Tools anbinden

31.08.2017- ProduktberichtBosch-Rexroth hat das Rollenfördersystem TS 5 optimiert und neue Module in das Portfolio integriert. mehr...

Mit der Version 8 und den neuen rollenbasierten Apps für die Fertigung geht die IoT-Plattform ThingWorx über ihre bisherigen Kernfunktionen hinaus.
Leittechnik-IOT-Plattform

IoT-Plattform mit rollenbasierten Fertigungs-Apps

31.08.2017- ProduktberichtPTC Parametric Technology hat die Funktionalität seiner IoT-Plattform Thingworx erweitert und mit der Version 8 zusätzlich rollenspezifische Apps für Entwicklung und Fertigung eingeführt, das Ausbildungsprogramm erweitert und weitere Service-Angebote geschaffen. mehr...

Die effiziente Vernetzung von Komponenten, Anlagen und Assistenzsystemen in der Smart Factory bedarf eines intelligenten Netzwerkmanagements.
Branchenmeldungen-Industrial Internet of Things

Im FIND-Projekt wird das IIoT der Zukunft entwickelt

28.08.2017- NewsIn dem Projekt ‚Future Industrial Network Architecture‘ (FIND-Projekt) haben sich mehrere Industrieunternehmen und Forschungsinstitute zusammengeschlossen, um basierend auf neusten Netzwerk-Technologien aus den Bereichen Industrieautomatisierung, Internet und 5G-Mobilfunk die Grundlagen für die Zukunft des industriellen Internets zu erarbeiten. mehr...

782iee0817_Bild 1_AoT_FourZero Studio_Start-Screen_Ausschnitt
Kommunikation-Industrie 4.0 / Retrofit

Service-orientierte Automatisierungsarchitektur für die Steuerungs- und E/A-Ebene

18.07.2017- FachartikelBestehende Maschinen und Anlagen Industrie-4.0-fähig zu machen, scheitert häufig an den Strukturen der SPS-Software. Für solche Fälle, aber auch generell, ist die Programmierplattform Fourzero ein geeignetes Werkzeug, mit dem Maschinenbauer ihre Maschinen Industrie-4.0-fähig machen können, ohne in die bestehende Automatisierung eingreifen zu müssen. mehr...

Das Gateway ‚NETLink Pro Compact‘ ist besonders geeignet, um Bestandsanlagen Industrie-4.0-fähig zu machen.  Es ist besonders für Maschinen-Nachrüstungen mit Profibus-Kommunikation geeignet. Helmholz
Kommunikation-Industrie 4.0 / Retrofit

Einbindung von analogen Bestandsanlagen in digitale Netzwerke

18.07.2017- FachartikelIn vielen Produktionsunternehmen bietet sich dieses Bild: Der Trend zur Digitalisierung trifft auf zehn und mehr Jahre alte Bestandsanlagen – das heißt oft auf analoge SPSen und andere Automatisierungsgeräte. Deren Einbindung in ein digitales Netzwerk ... mehr...

776iee0817 Automatisierungspyramide OPC TSN Ethernet Echtzeit
Industrie 4.0-Die Automatisierungspyramide bröckelt

Time Sensitive Networking in der Steuerungstechnik

13.07.2017- FachartikelDas große Manko von Ethernet: keine Echtzeitfähigkeit. Die IEEE-Arbeitsgruppe Time Sensitive Networking will das ändern. Echtzeit soll fester Bestandteil des Ethernet-Standards werden. Bis zur industriellen Einsatzreife ist es aber noch ein weiter Weg: Nur drei der zehn TSN-Bestandteile sind bislang ratifiziert. Und das ist längst nicht alles. mehr...

Retrofit: Oswin Baumann (rechts), Programmierer bei Weibl & Partner, setzte mit seinem Team die Futtermühle wieder in Gang.
Steuerungen-Retrofit einer Futtermittelanlage unter Zeitdruck

Steuerungshardware mit 750 I/Os in 60 Stunden ausgetauscht

13.07.2017- FachartikelEine Futtermühle beim Schweizer Futtermittelhersteller Landi Unterwalden stand nach einem Steuerungsausfall still. Damit die Mühle wieder läuft mussten Ingenieure von Weibel & Partner sie innerhalb kürzester Zeit umbauen. Da keine Ersatzteile mehr verfügbar waren, entschied sich das Unternehmen für einen Retrofit – auch wenn die Zeit drängte. mehr...

Durchflussmessung: Die Proline 300/500 Generation eignen sich für eine universelle Durchflussmessung in Anwendungen der Prozessindustrie – von der Mengenmessung und Prozessüberwachung bis hin zu Messungen im Eichverkehr.
Sensorik + Messtechnik-Proline 300/500 zur universellen Durchflussmessung

Messaufnehmer trifft Messumformer

10.07.2017- ProduktberichtDie Proline 300/500 Generation kombiniert die Proline Messaufnehmer mit Messumformertechnologie. So ermöglichen die Geräte eine universelle Durchflussmessung in Anwendungen der Prozessindustrie – von der Mengenmessung und Prozessüberwachung bis hin zu Messungen im Eichverkehr. mehr...

Seite 1 von 13123...10...Letzte »
Loader-Icon