Startseite»Komponenten»Leistungselektronik
19.05.2014 | Leistungsstarkes Umrichterdesign

Siliziumkarbid-Technik kann den Bereich der PV-Wechselrichter umwälzen

Die auf Siliziumkarbid (SiC) basierende Leistungshalbleiter-Technik hat inzwischen einen Entwicklungsstand erreicht, auf dem die Bausteine das Entstehen einer weiteren Generation effizienter elektronischer Systeme anstoßen können. Dies gilt insbesondere für den jungen Markt der kleinen bis mittelgroßen Wechselrichter für Photovoltaik-Anlagen. mehr

  • 30.06.2014 | Evaluationtools bereits integriert

    Einfachere Entwicklung von HF-Leistungsprojekten

    Als erstes integriertes Entwicklungssystem mit portablen, multifunktionellen Messfunktionen für HF-Leistungsschaltungen und integriertem Kinetis-Mikrocontroller stellt Freescale Semiconductor das RF-Power- Tool-System für den einfachen Aufbau von HF-Leistungsapplikationen vor. mehr

  • 26.06.2014 | Auswahl von Reed-Relais

    Spezifikation von Signalspannung, Strom und Leistung

    Für alle Reed Relais liegen Spezifikationen bezüglich Strom und Spannung vor, die im Hinblick auf eine lange Lebensdauer eingehalten werden sollten. Es ist auch wichtig, sich vorab darüber Klarheit zu verschaffen, ob der vorgesehene Einsatzweck heißes oder kaltes Schalten vorsieht. Dies kann erheblichen Einfluss auf die Größe und Kosten des vorgesehenen Relais haben. mehr

  • 20.06.2014 | Auswahl- und Anwendungskriterien

    Gap-Filler für das Wärmemanagement

    Richtiges Wärmemanagement in Consumerelektronik, tragbaren Geräten, Automotive-Modulen und Stromversorgungen erfordert den Ausschluss von Luftspalten zwischen heißen Bauteilen und benachbarten, wärmeabführenden Oberflächen. Die Wahl und Anwendung des richtigen Gap-Fillers aus dem riesigen Angebot ist eine Kunst. mehr

  • 16.06.2014 | Design-Tipps für Powiraudio IR43xx-ICs

    Performance von Klasse-D-Verstärkern

    Der Beitrag betrachtet eine Reihe von Feinheiten von Klasse-D-Verstärkern näher, um aufzuzeigen, wie Ingenieure die Audio-Performance optimieren und gleichzeitig ihre Designs verbessern können. mehr

  • 13.06.2014 | Für AC/DC- und DC/DC-Stromversorgungen

    Isolierter Fehlerverstärker ersetzt Optokoppler und Shunt-Regler

    Entwickler von isolierten AC/DC-, DC/DC- oder DOSA-konformen Leistungsmodulen stehen vor Herausforderungen, wenn sie die Forderungen nach höherer Leistungsfähigkeit erfüllen möchten. Anlog Devices stellt in diesem Beitrag einen Fehlerverstärker vor, der auf digitalen Isolatoren basierend, bei primärseitigen Steuerungsarchitekturen Verbesserungen beim Verhalten gegenüber Transienten und Betriebstemperatur erzielt. mehr

  • 13.06.2014 | Rein SiC-bestücktes Halbbrücken-Modul für 300 A und 1,2 kV

    Vollständig mit SiC-Halbleitern aufgebaute Stromrichter

    Die Siliziumkarbid-Technologie (SiC) von Cree lässt mit einem neuen, rein SiC-bestückten 300 A / 1,2 kV-Halbbrücken-Modul die Herstellung immer kompakterer, leichterer, effizienterer und kostengünstigerer Leistungselektroniksysteme zu. mehr

  • 13.06.2014 | Trennverstärker-Familie

    Installation und Wartung weiter vereinfacht

    Die 6,2 mm schmalen Trennverstärker der neuen Produktfamilie Mini Analog Pro von Phoenix Contact vereinfachen Installation und Wartung erheblich. Dazu tragen Eigenschaften wie die einsehbaren und unabhängig erreichbaren Anschlusspunkte, der komfortable Anschluss via steckbarer Schraub- oder Push-In-Technologie sowie die Messung von Stromschleifen ohne Unterbrechung des laufenden Betriebs bei. mehr

  • 12.06.2014 | Kondensatoren für intelligente Stromzähler

    X2-Folien-Kondensatoren: Zuverlässig bei Hitze und Feuchte

    Energieversorger nutzen immer öfter intelligente Zähler, um Zählerstände automatisch ablesen und das Energiemanagement optimieren zu können. Epcos-X2-Folien-Kondensatoren der Heavy-Duty-Serie eignen sich für solche Zähler besonders gut, da sie in rauen Umgebungen höchst zuverlässig sind und eine lange Lebensdauer haben. mehr

  • 10.06.2014 | JEDEC-qualifizierte 600-V-GaN-on-Si-Bausteine im PQFN-Gehäuse

    Geringe Schalt- und Leitungsverluste

    Mit TPH3002LD und TPH3002LS stellt Transphorm 600-V-GaN (Gallium Nitrid) -Bausteine im PQFN-Format vor. Transphorms GaN-on-Silicon-Transistorfamilie aus 600V-HEMTs (High Electron Mobility Transistor), mit JEDEC-Qualifizierung, basiert auf der patentierten Hochleistungstechnologie EZ-GaN, die sich durch geringe Schalt- und Leitungsverluste auszeichnet und dadurch den Energieverlust im Vergleich zu herkömmlichen Umformern auf Siliziumbasis um bis zu 50 Prozent reduziert. mehr

  • 06.06.2014 | Niederohmiger Miniatur-MOSFET

    N-Kanal-MOSFET schaltet bis zu 4 A kontinuierlich

    APEC (Vertrieb: HY-Line Power Components) bietet mit dem APE8937-HF-3 einen N-Kanal-MOSFET für Last-Schaltanwendungen, der bei Betriebsspannungen von 0,8 bis 5,5 V bis zu 4 A dauerhaft schalten kann. Zwischen 1,8 und 5,0 V beträgt der Durchgangswiderstand dabei nur 22 mΩ. Der Schalteingang kann mit Steuersignalen bis hinab zu 0,8 V angesteuert werden. mehr

 
© Hüthig Verlag Impressum | AGB | Datenschutz | Über Uns | Kontakt

Durchsuchen Sie all-electronics.de durch Eingabe einer infoDirekt-Nummer