Mobilfunk

Der Messestand von Huawei auf der Hannover Messe stand ganz im Zeichen der Digitalisierung beziehungsweise Industrie 4.0.
Firmen und Fusionen-Netzwerk-Technik / IoT

Netzwerktechnik für die digitale Transformation

24.05.2017Industrie 4.0 ist für den chinesischen Informations- und Telekommunikationstechnik-Hersteller Huawei kein Fremdwort. Auf der Hannover Messe stellte das Unternehmen seine Netzwerk-Produkte vor, die Datenverbindungen von Maschinen und Anlagen in das IoT beziehungsweise in eine Cloud ermöglichen. mehr...

Bis 2035 soll 5G-Technologie im Automotive-Sektor einen Weltmarktanteil von 20 Prozent ausmachen. Insgesamt wird ein Marktwert von 2,4 Billionen US-Dollar generiert.
Automotive-20 Prozent Weltmarktanteil bis 2035

5G-Technologie stellt die Automotive-Industrie auf den Kopf

04.05.2017Die 5G-Technologie könnte im Automotive-Sektor bis 2035 einen weltweiten Anteil von 20 Prozent einnehmen. Das ist eines der Ergebnisse einer von Qualcomm in Auftrag gegebenen Studie, die den Einfluss der 5G-Funktechnologie auf Automobilhersteller, Logistik und die gesamte Wertschöpfungskette untersuchen soll. Der Bericht beruht unter anderem auf Einschätzungen der Beratungsagentur IHS Markit. mehr...

Aufmacher
Mobilfunk-Hoch hinaus mit LTE IoT und 5G

Mobile Netze als Rückgrat des Internets der Dinge

09.03.2017Die Einführung verschiedener Schmalband-Technologien, die zusammengefasst unter der Bezeichnung LTE IoT firmieren, erlaubt die Entwicklung kostengünstiger Funkmodule speziell für IoT-Anwendungen. Die kommende fünfte Generation des Mobilfunks bringt dann eine wahre Leistungsexplosion mit Datenraten im Bereich von tausenden Mbit/s und Latenzzeiten von nur noch einer Millisekunde. mehr...

Das X20-Modem von Qualcomm ist die zweite Generation an Gigabit-LTE-Modems und erreicht Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 1,2 Gbit/s.
Mobilfunk-Mehr Träger, mehr MIMO

Gigabit-LTE-Modem mit Snapdragon X20

23.02.2017Mit dem Snapdragon X20 kündigt Qualcomm sein Gigabit-LTE-Modem der zweiten Generation an. Das LTE-Modem der Kategorie 18 (Downlink) erreicht beim Empfang bis zu 1,2 Gigabit pro Sekunde. Das Vorgängermodell X16 mit einer Spitzengeschwindigkeit von 1,0 Gigabit pro Sekunde ist bereits kommerziell erhältlich. mehr...

Infneon tritt der GSMA bei und kann unter anderem bei der Gestaltung des 5G-Standard mitwirken. Hierfür bietet das Unternehmen spezielle Hochfrequenz-Komponenten.
Mobilfunk-Neue Standards entwickeln

Infineon tritt GSMA bei

23.02.2017Infineon Technologies ist neues Mitglied bei der GSMA. Rund 800 Mobilfunkbetreiber und 300 Unternehmen sind im Industrieverband der Mobilfunkbranche beteiligt. Als Mitglied der Vereinigung wird sich Infineon an der Entwicklung neuer Standards beteiligen. mehr...

Abbildung 1. Beispiel für ein flexibles Testsystem zur Erzeu¬gung und Ana¬lyse von 5G-Signalen.
Mobilfunk-5G unterstützt Daten­raten bis 10 Gbit/s

Flexibles Testsystem für die Erzeugung und Analyse von 5G-Signalen

30.01.2017Schon während der Einführung von LTE und LTE-Advanced wird mit Hochdruck an der Techno­logie der nächs­ten Gene­ra­tion, 5G, geforscht. 5G wird voraus­sicht­lich ein engmaschiges, hoch­integriertes Netz­werk aus kleinen Zellen sein, die Daten­raten bis 10 Gbit/s unter­stützen, Roundtrip-Latenzzeiten von 1 ms oder weniger aufweisen und Funkschnittstellen unter­schied­licher Art im Mikro­welle- und Milli­meter­wellen­bereich nutzen. mehr...

Anwendungsbereiche für mobilen Datenfunk nach 5G-Standard.
Mobilfunk-Mobiler Datenfunk

Signalformung und Modulation für 5G

15.12.2016Die Anforderungen an den kommenden 5G-Standard sind hoch und noch ist er nicht festgeschrieben. In einer Applikationabhandlung diskutiert Rohde & Schwarz hierfür potentielle Signalformungs- und Modulationsmethoden. mehr...

Die drei verschiedenen Lösungen für die Festlegung eines optimierten IoT-Standards.
Mobilfunk-Schmalbandfunk

Schmalbandiges Internet der Dinge

11.12.2016In einem White Paper erklärt Rohde & Schwarz die NB-IoT-Technologie (Narrowband Internet of Things) und zeigt auf, wie eng diese mit LTE verwoben ist. mehr...

600_Xilinx_Aufmacher
Programmierbare Logik-Evaluierung eines Kompressionsschemas im ORI

Mehr Bandbreite: Funknetze unter Druck

03.10.2016Das in diesem Beitrag vorgestellte Kompressionsschema für Funkschnittstellen soll zur Verringerung der Investitionen in die erforderliche Fronthaul-Infrastruktur beitragen. Mit dem Vivado-HLS-Tool von Xilinx zur Evaluierung lassen sich Kosten und Zeitrahmen der Implementierung in den Griff bekommen und die Performance besser abschätzen. mehr...

Die LTE-System-Toolbox unterstützt die Entwicklung von LTE-System und ermöglicht in Verbindung mit anderen Mess- und Testgeräten eine LTE-Signalgenerierung und -analyse.
Mobilfunk-Mobilfunk-Signalverarbeitung

Strukturierung und Demodulation von LTE-Signalen

25.04.2016Für die Demodulation von LTE-Signalen sind fundierte Kenntnisse über die Signalstruktur sowie komplexe Algorithmen erforderlich, um Informationen aus dem Rohsignal zu extrahieren. Mathworks erklärt den Signalaufbau und zeigt, wie die LTE-System-Toolbox Inhalte aus einem LTE-Signal extrahieren kann. mehr...

Mit wenigen zusätzlichen Bauteilen und einer Konpfzelle passen winzige BLE-Chips wie der BTLC1000 in kronkorkengroße Gehäuse - ideal für Customer-Experience-Beacons.
Wireless-Bluetooth Low Energy

Hocheffizienter Bluetooth-Smart-Chip reduziert Gesamtbetriebskosten

01.02.2016Ein ultrakleiner Bluetooth-Smart-Chip von Atmel ruht und sendet besonders energieeffizient, was bei Beacons eine lange Batterielebendauer und somit verringerte Gesamtbetriebskosten bedeutet. Die einfach anzuwendende Wireless-Komplettlösung entlastet Entwicklern beim BLE-Applikationsdesign. mehr...

Komponentenweiterentwicklung von 3GPP Release 8 bis 12
Mobilfunk-LTE-Advanced

Weiterentwicklung des Mobilfunks

10.11.2015Rohde & Schwarz erklärt Grundlagen und Neuerungen seit LTE-Advanced (3GPP-Release 10) und geht ausführlich auf die neuen Technologien ein. mehr...

telit-kommt-in-hoher-auflsung-pr-se868-v3-small.jpg
Automotive-Satelliten-Navi-Modul

GPS, Glonass, Beidou, Galileo und SBAS

12.06.2015Telit Wireless Solutions bietet jetzt das neue GNSS-Modul SE868-V3 an. Das Positionierungsmodul kombiniert GPS, Glonass, Beidou, Galileo und SBAS. mehr...

Mobilfunk-China, Japan und Korea

LTE-Modul für Asiens Autos

03.06.2015Im Zuge der Integration von Baidu Car-Life in seine Modelle hat Audi nun auch die Koorperation mit Huawei bekannt gegeben, mit der der Automobilhersteller ein chinaspezifisches LTE-Modul entwickelt. mehr...

figure-3-md8475a-cover-ue-w-background.jpg
Mobilfunk-Das simulierte Netz

Moderne Testmethoden sichern fehlerfreie drahtlose M2M-Kommunikation

12.05.2015Maschine-zu-Maschine-Verbindungen (M2M) lohnen sich für Gerätehersteller und Endnutzer: Fernüberwachung, Tracking und Logging eröffnen Maschinen viele neue Funktionen. Doch die Kommunikation muss reibungslos laufen, auch über drahtlose Verbindungen. Das wiederum stellt die Messtechnik vor Herausforderungen. mehr...

fe-iot-anwendungsbereiche.jpg
Mobilfunk-Anforderungen an das Ökosystem

Der Schritt von M2M zu IoT

19.02.2015Das Internet of Things (IoT) ist in aller Munde. Die Komponenten sind dazu bereits verfügbar und erste private IoT-Netzwerke realisiert. Bis allerdings auch bezahlbare, öffentliche IoT-Konzepte Realität werden können, muss noch ein letzter Schritt erfolgen: Die Kommunikationsinfrastruktur über Service Provider steht erst in den Startlöchern. Future Electronics macht Bestandsaufnahme zu den Anforderungen eines kompletten Ökosystems für IoT. mehr...

699-lantiq-ceo-dan-artusi.jpg
Mobilfunk-Intel erwirbt Lantiq

Breitband-Netzwerk-Technologien forcieren

03.02.2015Intel hat eine Vereinbarung zum Erwerb von Lantiq, einem Hersteller von Breitbandzugangs- und Heimnetzwerk-Technologien, unterzeichnet. Die Transaktion unterliegt den üblichen Abschlussbedingungen und ist vorbehaltlich behördlicher Genehmigungen. Der Kauf wird voraussichtlich in rund 90 Tagen abgeschlossen sein. Weitere Details der Vereinbarung wurden nicht bekanntgegeben. mehr...

figure4.jpg
Programmierbare Logik-Mobilfunk-Implementierung

Wandelbare Funkanbindungen für rechenintensive IoT-Anwendungen

15.01.2015Immer mehr Geräte vernetzen sich über Mobilfunk: Diese Infrastruktur ist längst nicht mehr nur den Handys und Smartphones vorbehalten. Allerdings verändern sich die Mobilfunkstandards etwa alle 1,5 Jahre, während Embedded- und IoT-Anwendungen einen deutlich längeren Entwicklungszyklus haben. Um dennoch Schritt zu halten, empfiehlt sich eine Kombination aus FPRF-Transceiver und FPGA. mehr...

694-ti.jpg
Stromversorgungen-NFC-Sensor-Transponder

Batterielebensdauer verlängern

11.01.2015Der vollständig programmierbare, ISO 15693-konforme 13,56-MHz-Sensor-Transponder von Texas Instruments enthält einen äußerst sparsamen Mikrocontroller sowie nichtflüchtigen FRAM-Speicher. mehr...

datwyler-panel-ks24x-a-s.jpg
Gehäuse + Schaltschränke-Patchen von links und rechts

Verteilerfelder für komforables und sicheres Patchkabel-Handling

24.07.2014Mit dem gewinkelten Patchpanel KS24x-a und einem zweiten System, das aus dem Verteilerfeld KS 24x-s und den abgewinkelten RJ45-Keystone-Modulen KS-TA besteht, präsentiert Dätwyler zwei Modelle für die LAN- und Datacenter-Verkabelung in Kupfertechnik. mehr...

Seite 1 von 18123...10...Letzte »
Loader-Icon