Nachrichten

Frisches Kapital nach Verlusten

Filtern Sie die Artikel nach Ihren individuellen Interessensfeldern:
Verantwortliche des Thyssenkrupp-Konzern leiten den Bau des neuen Entwicklungszentrums in Liechtenstein mit einem symbolischen Spatenstich ein.
Automotive-Entwicklungszentrum in Liechtenstein

Thyssenkrupp investiert 15 Millionen Euro in Lenkungstechnologie

20.01.2017Thyssenkrupp gab heute den Startschuss für ein Test- und Entwicklungszentrum für Lenkungstechnologie in Eschen/Liechtenstein. Mit dem neuen Entwicklungszentrum will das Unternehmen Kompetenzen in der Lenkungstechnologie bündeln. mehr...

Der neue Geschäftsführer Jörg Schneider leitet den Generationwechsel bei Göpel Electronic ein.
Personen-Generationenwechsel

Neuer Geschäftsführer bei Göpel: Jörg Schneider

20.01.2017Jörg Schneider ist neuer Geschäftsführer bei Göpel Electronic: Er übernahm zum Jahreswechsel von seinem Vater Manfred Schneider. Dieser war geschäftsführender Gesellschafter und Leiter der Abteilung „Automotive Test Solutions“. mehr...

Josef Fromberger ist seit 1. Januar 2017 Leiter des Geschäftsbereichs TQ-Embedded.
Branchenmeldungen-Internationalisierung des Geschäftsbereichs

Josef Fromberger ist neuer Leiter von TQ-Embedded

20.01.2017Seit dem 1. Januar 2017 leitet Josef Fromberger die Geschäfte der Sparte TQ-Embedded der TQ-Systems GmbH. Er soll den Geschäftsbereich auf internationale Märkte ausrichten und den Vertrieb weiter vorantreiben. mehr...

Prototyp einer Mikropumpe auf Basis von NED-Aktoren. Trotz eines Elektrodenabstands von wenigen Hundert Nanometern können Auslenkungen von über 100 Mikrometern erreicht werden.
Branchenmeldungen-NED-Mikroaktoren

Fraunhofer präsentiert Nano-MEMS-Biegeaktoren

19.01.2017Das Fraunhofer-Institut für Photonische Mikrosysteme IPMS entwickelte eine neue Klasse elektrostatisch angetriebener MEMS-Mikroaktoren. Die NED-Aktoren (nanoskopische elektrostatische Aktoren) ermöglichen große vertikale oder laterale Auslenkungen bei geringem Energieverbrauch und niedriger elektrischer Antriebsspannung. mehr...

Die Verantwortlichen von TDK und Bürklin segnen den Distributionsvertrag mit einem symbolischen Händedruck ab.
Distribution-4.700 neue Produkte

Bürklin schließt Distributionsvertrag mit TDK

19.01.2017Neben Produkten von Epcos vertreibt der Elektronik-Distributor Bürklin jetzt auch Bauteile von TDK, der Muttergesellschaft von Epcos. Dadurch erweitert sich das Sortiment um 4.700 Produkte. mehr...

Der FBDi informiert, dass das Elektromagnetische-Verträglichkeit-Gesetz (EMVG) seit 22. Dezember 2016 in Kraft getreten ist.
Distribution-Neue Handlungsvorschriften

EMVG für Hersteller, Importeure und Händler

19.01.2017Der Fachverband Bauelemente Distribution e.V. (FBDi) weist darauf hin, dass neue Handlungsvorschriften für alle in Deutschland tätigen Hersteller, Importeure und Händler seit 22.12.2016 in Kraft getreten sind. Das Elektromagnetische-Verträglichkeit-Gesetz (EMVG) setzt die ebenfalls neu gefasste Richtlinie 2014/30/EU über die elektromagnetische Verträglichkeit in deutsches Recht um. mehr...

Mit der Übernahme von TMT erweitert Rollon sein Produktprogramm an Linearbewegungslösiungen.
Firmen und Fusionen-Firmenübernahme

Lineartechnik-Hersteller Rollon übernimmt italienische TMT

19.01.2017Der italienische Lineartechnik-Hersteller Rollon aus Vimercate hat den ebenfalls italienischen Hersteller von Linearsystemen und Schienen, TMT in Mailand, von Mondial im Dezember 2016 übernommen. mehr...

Das versuchsmäßige Sensorsystem besteht aus dem Arm einer Schaufensterpuppe mit 64 darauf angebrachten Drucksensoren und einem Computersystem, das die Berührungen erkennen soll.
Firmen und Fusionen-Sensorik

Drucksensoren machen Roboter sensibel für Berührungen

18.01.2017Die deutsche Forscherin Merel Jung hat an der Universität Twente ein berührungssensibles System aus Drucksensoren entwickelt, das bereits 60 Prozent verschiedener menschlicher Berührungen erkennt. Mithilfe eines derartigen, weiterentwickelten Sensorsystems sollen Roboter zu sozialen Reaktionen befähigt werden. mehr...

Toshiba erwägt die Ausgründung seiner Halbleitersparte, um Verluste aus dem Nukleargeschäft auszugleichen und auf dem Speichermarkt konkurrenzfähig zu bleiben.
Firmen und Fusionen-Frisches Kapital nach Verlusten

Toshiba erwägt Ausgründung seiner Halbleitersparte

18.01.2017Toshiba erwägt die Ausgründung seines profitablen Halbleiter-Kerngeschäfts. Der Plan könnte dem Unternehmen helfen, nach der massiven Abwertung seines Nukleargeschäfts den Kapitalbestand zu erhöhen. Eine Entscheidung über die Ausgründung könnte bereits am Freitag fallen. mehr...

914iee0217_vdma_deutsche-photovoltaik-ausruester
Branchenmeldungen-Photovoltaik

Deutsche Photovoltaik-Hersteller mit gutem Auftragseingang

18.01.2017Die Hersteller von Komponenten, Maschinen und Anlagen für die Photovoltaik in Deutschland profitieren von den kräftigen Investitionen der weltweiten Solarindustrie in neue Produktionskapazitäten. Dies meldete der VDMA in Frankfurt/Main. mehr...

Plaschka Maschinenbau fertigt Präzisionskomponenten (im Bild) und gehört jetzt zur Poppe + Potthoff-Gruppe in Werther.
Firmen und Fusionen-Firmenübernahme

Poppe + Potthoff erwirbt Plaschka Maschinenbau

18.01.2017Der Automotive- und Maschinenbau-Zulieferer Poppe + Potthoff in Werther übernimmt Plaschka Maschinenbau in Traunreut. mehr...

Die MOSFETs der 700 V CoolMOS P7-Familie bieten reduzierte Schaltverluste, höhere Effizienz und um bis zu 16 Kelvin reduzierte Bauteiltemperaturen.
Branchenmeldungen-Für kühle Schaltnetzteile

Leistungs-MOSFETs für quasiresonante Flyback-Topologien

17.01.2017Die MOSFETs der 700 V CoolMOS P7-Familie von Infineon sind für den Einsatz in resonant schaltenden Topologien ausgelegt, wie sie beispielsweise in Ladegeräten für Smartphones,Tablets und Notebooks zum Einsatz kommen. Ein verbesserter Formfaktor soll besonders schlanke Designs ermöglichen. mehr...

Auftragseingang beim deutschen Maschinen- und Anlagenbau: Der November 2016 verzeichnet 3 % Zunahme bei den Inlandsbestellungen und 5 % Zunahme bei Bestellungen aus dem Ausland.
Branchenmeldungen-Maschinenbau-Konjunktur

Auftragseingang im Maschinenbau hat um fünf Prozent zugelegt

17.01.2017Im November 2016 übertraf der Auftragseingang im deutschen Maschinen- und Anlagenbau sein Vorjahresniveau um real 5 Prozent, meldete der Wirtschaftsverband VDMA in Frankfurt/Main. mehr...

Im Januar 2017 findet erstmals die Messe all about automation in Hamburg statt.
Branchenmeldungen-Automation vor Ort

all about automation startet in Hamburg

17.01.2017Erstmals eröffnet die all about automation dieses Jahr in Hamburg. Vom 25. bis 26. Januar 2017 finden Fachbesucher in der Messe-Schnelsen alles rund um Automatisierung, von der Antriebstechnik bis zum Sondermaschinenbau. Entdecken Sie interessante Produkte und Themen im Regio-Spezial der IEE. mehr...

Industrie 4.0 zu Ende gedacht heißt: Die Produktion als Factory-as-a-Service aufzusetzen.
Branchenmeldungen-Vortrag all about automation

Risiken und Chancen moderner Softwarelösungen

17.01.2017Talk Lounge all about automation: Der Vortrag beschreibt, wie agile Methoden wie Dev-Ops in Kombination mit einer engen Zusammenarbeit von Anwender und Softwarehersteller sowie moderne Systemlösungen helfen, das Investitionsrisiko zu reduzieren mehr...

Herausforderung Industrie 4.0: Wer Industrie 4.0 implementieren will, kommt an Retrofit-Projekten seiner Bestandsanlagen nicht vorbei. Es gilt, den Aufwand dafür gering zu halten.
Industrie 4.0-Vortrag all about automation

Retrofit für Bestandsanlagen

16.01.2017Talk Lounge all about automation: Bei neuen Anlagen lässt sich die durchgängige Digitalisierung von Prozessen bereits weitgehend realisieren. Aber wie die bestehenden Anlagen in diese digitale Zukunftswelt integrieren? mehr...

Dank der Vorzüge der Ethernet-­basierten Kommunikation setzt sich Profinet immer mehr durch und löst Profibus sukzessive ab.
Branchenmeldungen-Vortrag all about automation

Technologiewechsel – Von Profibus zu Profinet

16.01.2017Talk Lounge all about automation: Aufgrund der Vorzüge der Ethernet-basierten Kommunikation setzt sich Profinet immer mehr durch und löst Profibus sukzessive ab. mehr...

Schwinganlage im Testzentrum von Intertek in Kaufbeuren, wo nun auch Funktionale Sicherheit zertifiziert wird.
Firmen und Fusionen-DAkks-Akkreditierung

Intertek darf Funktionale Sicherheit zertifizieren

16.01.2017Intertek, branchenübergreifend tätiger Anbieter von Prüfdienstleistungen zur Sicherheit, hat sein Portfolio um den Bereich Funktionale Sicherheit erweitert. Möglich macht das die Zertifzierung durch die Deutsche Akkreditierungsstelle (DAkks). mehr...

i4b50 Industrie4Banner i4b - industry 4.0 interface hightech touchscreen technology - 3to1 g3891
Branchenmeldungen-Industrie 4.0

EU plant einen Rechtsrahmen für den Datenverkehr

16.01.2017Mit einem europäischen Rechtsrahmen für den Datenverkehr will die EU-Kommission eine zentrale Hürde für Industrie 4.0 beseitigen, berichtet der VDMA. mehr...

Das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und der Softwarehersteller SAP haben eine strategische Partnerschaft vereinbart (v.l.n.r.): Vizepräsident und Präsident des KIT, Thomas Hirth und Holger Hanselka, Mitglied des Vorstands der SAP, Gerhard Oswald und Bernd Welz.
Firmen und Fusionen-Strategische Partnerschaft

KIT und SAP kooperieren bei Forschung, Lernkonzepten und Unternehmergeist

16.01.2017Das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und der Softwarehersteller SAP bauen eine strategische Partnerschaft auf, die sich auf mehrere Gebiete erstreckt. mehr...

Seite 1 von 311123...10...Letzte »
Loader-Icon