Optoelektronik

2D-Hightech-Material

War die Lichtintensität geringer als 500 Lux, wurde die Netzhaut der Ratten nur durch das LED-Licht beeinträchtigt, jedoch nicht von den anderen Lichtquellen.
Optoelektronik-An Ratten getestet

LED-Licht könnte toxisch sein

06.02.2017Ein Forschungsteam des Inserm hat gezeigt, dass LED-Licht potenziell toxisch für die Augen ist. Zur Untersuchung wurden Ratten in drei Gruppen aufgeteilt, um die Wirkungen verschiedener Lichtquellen zu vergleichen. mehr...

Die OEM Systems Group hat die Produktmarken BAG electronics für LED-Komponenten und Zalux für Leuchten unter einem Dach.
Optoelektronik-LED im Kernfokus

OEM Systems Group übergibt Produktbereiche

01.02.2017Die OEM Systems Group übergibt die Produktbereiche Zündgeräte, Leistungsumschalter und Heißzündgeräte an ein polnisches Unternehmen, um sich aufs Kerngeschäft zu konzentrieren. mehr...

Bei der dekorativen Straßenbeleuchtung von Osram Opto Semiconductors kommt die Oslon SSL zum Einsatz.
Optoelektronik-Licht ins Dunkle bringen

Funktionale Straßenbeleuchtung mit LED-Technologie

18.01.2017Osram Opto Semiconductors erläutert, wie LED-Technologie die Sicherheit im Bereich funktionale Straßenbeleuchtung verbessern und Kosten senken kann. mehr...

Die OLED-Elektroden aus Graphen sind nur 2 x 1 cm groß und sollen in Touchscreens zum Einsatz kommen.
Optoelektronik-2D-Hightech-Material

OLED-Elektroden aus Graphen für Touchdisplays

03.01.2017Forschern des Fraunhofer Instituts für Elektronenstrahl- und Plasmatechnik FEP in Dresden ist es gelungen, funktionstüchtige OLED-Elektroden aus Graphen herzustellen. Die OLEDs sollen vor allem auf Grund Ihrer Flexibilität und mechanischen Stärke in Touchscreens zum Einsatz kommen. mehr...

Die ultradünne Kamera in Facettenaugentechnologie ist interessant für den Einsatz in Smartphones und lässt sich in großen Stückzahlen kostengünstig auf Wafern produzieren.
Optoelektronik-Ultradünne Kamera

Fraunhofer entwickelt Facettenaugen für Industrie und Smartphone

03.01.2017Forscher des Fraunhofer Instituts für angewandte Optik und Feinmechanik IOF in Jena haben ein Verfahren entwickelt, mit dem sie eine zwei Millimeter flache Kamera herstellen können. Die Kamera mit einer Auflösung von einem Megapixel soll besonders für die Automobilproduktion, die Druckindustrie, die Medizintechnik und für den Einsatz in Smartphones interessant sein. mehr...

Plessey kombiniert die Beamforming-Technologie Stellar mit GaN-on-Si. Orion ist das erste LED-Lichtmodul, für das Stellar zum Einsatz kommt.
Optoelektronik-Eine flache Sache

LED-Lichtmodul mit Stellar-Technologie: Lichtausbeute über 100 lm/W

16.12.2016Plessey hat sein Angebot flacher Orion LED-Module erweitert. Das kürzlich eingeführte Strahlungswinkelmodul PLWS3000 25° FWHM ist jetzt ergänzt durch Module mit den Strahlungswinkeln 15° und 50°. mehr...

Die LEDs der Farb-Serie Luxeon 3535L.
Optoelektronik-Applikation: Stromversorgung für LEDs

Farb-LEDs richtig mit LED-Treibern ansteuern

14.12.2016Im siebenseitigen Applikationsbericht Not Everything in Engineering is Black & White: Driving Color LED Solutions beschreiben Paul Golata, Mouser Electronics und John Perry, Texas Instruments, wie LEDs mit Stromversorgungs-ICs, gelegentlich auch LED-Treiber genannt, beschaltet werden können. mehr...

Sensor-ICs-Melexis MLX90640

Infrarot Sensor-Array mit 32 x 24 Pixel

21.11.2016Hohe Auflösung und der mögliche Betrieb in rauer Umgebungen machen das Infrarot Sensor-Array MLX90640 von Melexis zu einer Alternative zu Highend-Wärmebildkameras. Der Baustein mit 32 x 24 Pixel eignet sich für den Betriebstemperaturbereich von -40 bis +85 °C, der Messbereich von -40 bis +300 °C. mehr...

Unauffällige Inaugenscheinnahme: Optische Erfassungsmethoden in elektronischen Geräten – beispielsweise Iris-Scanner – erkennen, ob die jeweilige Person berechtigten Zugang hat.
Optoelektronik-Infrarot-LEDs

Biometrische Identifizierungstechniken erkennen berechtige Nutzer

11.11.2016In elektronischen Geräten ersetzen immer öfter biometrische Identifizierungsverfahren die Passworteingabe. Diese ursprünglich für die Zutrittskontrolle entwickelten Verfahren haben sich in wenigen Jahren beträchtlich weiter entwickelt. Seit kurzem finden sich beispielsweise Iris-Scanner in Smartphones oder Tablets. mehr...

Bild 2c: Aufnahme mit einem Interline-EMCCD-Baustein.
Optoelektronik-Bildsensoren in IT-EMCCD-Technik

Bilder bei schlechten Lichtverhältnissen erfassen

07.11.2016Um gestochen scharfe Bilder aufnehmen zu können, ist viel Licht erforderlich. In der industriellen Bildverarbeitung oder in der hochauflösenden Mikroskopie ist Licht jedoch oft ein knappes Gut. Als Retter von solchen Situationen erweisen sich Bildsensoren in IT-EMCCD-Technik. mehr...

Mit Infrarot-Sensortechnik können Virtual-Reality-Systeme ihre Nutzer immer besser erfassen und ermöglichen so sehr authentische Erlebnisse. Die Technik wird zunehmend interessant für industrielle Anwendungen.
Optoelektronik-IR-LEDs

IR-Technik erkennt Bewegungen und Blickrichtungen in Virtual-Reality-Systemen

04.11.2016Virtual Reality (VR) fühlt sich umso echter an, je besser das System auf den Nutzer reagiert und ihn als aktiven Teilnehmer in die Szenerie integriert. Zu diesem Zweck erfassen Sensorsysteme mit infrarotem Licht seine Bewegungen und Blickrichtung. Derzeit treiben Computerspiele die Entwicklung der VR-Technik voran, aber das Interesse für industrielle und medizinische Anwendungen ist groß. mehr...

Das Sensormodul TMD3700 zeichnet sich durch sehr dünne Profile und schmale Umrandungen aus.
Optoelektronik-Farb-, Umgebungsbeleuchtungs- und Näherungsabtastung

Winziges optisches Sensormodul

04.11.2016Mit dem TMD3700 präsentiert AMS das bisher kleinste optische Sensormodul, das sich mit einer Kombination aus Farb- (RGB), Umgebungsbeleuchtungs- und Näherungsabtastung für Mobilgeräte der nächsten Generation eignet. mehr...

Die Ausgangstransistor-Arrays mit DMOS-FET-Senkenausgang TBD62183AFNG und TBD62183AFWG.
Optoelektronik-Kompakte Treibertransistor-Arrays für hohe Spannungen

Direkte Ansteuerung von Optokopplern

02.11.2016Toshiba Electronics Europe stellt neue Ausgangstransistor-Arrays mit DMOS-FET-Senkenausgang vor. Die TBD62183AFNG und TBD62183AFWG eignen sich als Pegelwandler und für die direkte Ansteuerung von Optokopplern, LEDs und Relais, die Eingangssignale mit hoher Spannung erfordern. mehr...

Der ALS-PD50-42C eignet sich ideal für tragbare Geräte zur Herzfrequenzmessung im Sport- und Fitness-Bereich.
Sensor-ICs-Mobile Pulsmessung

Umgebungslichtsensoren für tragbare Mini-Computer

02.11.2016Umgebungslichtsensoren im Bereich tragbarer Mini-Computer (Wearables) haben einen enormen Einfluss auf die Entwicklung von Anwendungen in der Gesundheitsanalytik mit mobiler Datenerfassung. Everlight stellt neue optische Detektoren mit besseren Vergütungen und Filtern auf der Sensoroberfläche vor, die eine höhere Messgenauigkeit erreichen. mehr...

Stromversorgung-Beleuchtungstechnik

Treiber und LEDs als unzertrennliches Gespann

02.11.2016LED-Technik statt herkömmlicher Lichtquellen kann den Strom- und damit Primärenergieverbrauch drastisch senken und eröffnet Entwicklern und Endverbrauchern spannende Beleuchtungsmöglichkeiten. Die Wahl des richtigen LED-Treibers spielt dabei jedoch eine entscheidende Rolle. mehr...

fig2_1024
Optoelektronik-Lichtsensoren

Optoelektronische Sensoren für UV- bis IR-Licht

01.11.2016Optische Filter auf CMOS-integrierten Photodetektoren ermöglichen eine Detektion für Wellenlängenbereiche von ultraviolettem bis zu nahem Infrarot-Licht. Vishay stellt kompakte SMD-Lichtsensoren mit hoher Messdynamik vor, die sich auch für den Einsatz in Wearables eignen. mehr...

Mit HVC-P2 lassen sich Gesichtserkennungsfunktionen in Embedded-Systeme aller Art integrieren. Das Modul vereint zehn Bilderfassungsfunktionen und eine Kamera.
Sensor-ICs-Gesichter und Objekte erkennen

Sensoren, LED-Treiber und Schalter

28.10.2016Neben einer schnelleren und leistungsstärkeren Ausführung des Gesichtserkennungsmoduls stellt Omron einen hochempfindlichen Staubsensor sowie eine neue Familie außerordentlich flexibler LED-Treiber-ICs vor. mehr...

Mit der neuen KPG-0603-Serie bietet Kingbright seine kleinsten SMD-LED-Gehäuse an.
Optoelektronik-Viele Farben und Lichtstärken

SMD-LED im 0201-Gehäuse

27.10.2016Besonderes Kennzeichen der SMD-LEDs KPG1-1608 ist die Bauhöhe von nur 0,20 mm. Damit eignet sich die Serie besonders für Anwendungen wie Folientastaturen oder flache LCD-Hintergrundbeleuchtungen. mehr...

Optoelektronik-Digitale LED-Treiber-ICs

Flimmerfreie Steuerung und niedriger Stand-by-Verbrauch

27.10.2016Mit dem XDPL8220 erweitert Infineon das Produktportfolio für digitale und konfigurierbare LED-Treiber-ICs. Damit kann die Beleuchtungsindustrie sehr einfach „smarte“ Beleuchtung verwirklichen. mehr...

Leuchtendes Beispiel für Vielfalt: Bei der Serie QH lassen sich nicht nur die Farben der LEDs individuell bestimmen, sondern auch der Look der Blenden und Linsen.
Schalter + Taster-Sichtbar mehr Sicherheit

LED-Indikatoren, Schalter und Taster in allen Farben

26.10.2016Mehr als 40 Millionen Schalter sowie 500.000 Schalttafeln und Tastaturen produziert der französische Schalterhersteller Apem pro Jahr und ist auch 2016 wieder mit einer ganzen Reihe innovativer Lösungen auf dem Markt präsent. Folgen Sie uns auf einem kleinen Rundgang und machen Sie Bekanntschaft mit den neuen Familienmitgliedern. mehr...

Seite 1 von 93123...10...Letzte »
Loader-Icon