Robotik

Handling-Roboter der GP-Serie Yaskawa
Robotik-Robotik

Schnelle Roboter im schlanken Design

21.09.2017- ProduktberichtIm Fokus der Motek stehen auch in diesem Jahr vor allem neue Motoman-Roboter. Highlight ist der kollaborierende Roboter Motoman HC10. Dabei steht HC steht für Human Collaborative (Mensch-Roboter-Kollaboration, MRK). mehr...

Robotik-Mensch-Roboter-Kollaboration

Taktile Sicherheit für Industrieroboter und Greifer

20.09.2017- ProduktberichtMit der berührungssensitiven Sensorhaut Airskin lassen sich gängige Industrieroboter mit einem Kategorie 3/Performance Level e-Sicherheitssystem umkleiden und in Cobots verwandeln. Schutzzäune könnten damit bald obsolet sein. mehr...

Kartesischer Roboter IAI Industrieroboter
Robotik-Aktuatoren

Kartesisches Robotersystem

19.09.2017- ProduktberichtZwei- und dreiachsige kartesische Robotersysteme der Serien IK2 und IK3 basieren auf Linearantrieben der RCP6-Serie und verfügen wie diese über hochauflösende batterielose Absolut-Encoder. Dadurch sind weder Referenzfahrten noch Home-Sensor erforderlich. mehr...

Siemens geht eine Kooperation mit dem italienischem Roboterhersteller COMAU ein und stellt das gemeinsam entwickelte Produkt Sinumerik Run MyRobot /DirectControl auf der EMO 2017 in Hannover vor. Damit ist es möglich, die Roboter-Kinematik vollständig in eine CNC zu integrieren. Die Sinumerik steuert also auf Basis komplexer Algorithmen die Mechanik von Gelenkarm-Robotern direkt, ohne separate Robotersteuerung. rein über die Sinumerik.
Branchenmeldungen-Sinumerik Run Myrobot/Direct Control

Kooperation vereinbart: Siemens-CNC steuert Comau-Roboter

13.09.2017- NewsSiemens geht eine Kooperation mit dem italienischem Roboterhersteller Comau ein und stellt das gemeinsam entwickelte Produkt Sinumerik Run MyRobot Direct Control auf der EMO 2017 in Hannover vor. Die Lösung ermöglicht es, Roboter-Kinematiken vollständig in eine CNC zu integrieren, wodurch die Sinumerik die Mechanik von Gelenkarm-Robotern direkt steuert. mehr...

Ergebnis der Topologieoptimierung
Robotik-Weniger trägt mehr

Gewicht eines Vakuumgreifers um 60 % reduziert

13.09.2017- FachartikelDamit Roboter möglichst viel Gewicht tragen können, sollten die angeschlossenen Greifer so leicht wie möglich sein. Aus dieser Anforderung heraus hat das Fraunhofer IPA einen Vakuumgreifer von Robomotion per Topologieoptimierung überarbeitet und ihn so um 60 % leichter gemacht. mehr...

Den präzisen Bewegungsablauf des Roboters und die ortsselektive Plasmabehandlung steuern eng kommunizierende Prozessoren.
Branchenmeldungen-Prozesslösungen

Plasmatreat und Kuka kooperieren

18.07.2017- NewsPlasmaanlagenbauer Plasmatreat und der Industrieroboterhersteller und Anlagenbauer Kuka möchten mit einer Systempartnerschaft künftig Technologien an der Schnittstelle zusammenführen und Prozesse einfach, aber flexibel automatisieren. mehr...

Die deutsche Robotik und Automation ist auf Wachstumskurs: Das Umsatzvolumen stieg 2016 auf einen Rekord von 12,8 Milliarden Euro. Für das laufende Geschäftsjahr prognostiziert der VDMA ein Wachstumsplus von 7 %.
Branchenmeldungen-Wachstumsprognose 2017: Plus 7 Prozent

VDMA R+A: Deutsche Robotik und Automation boomt seit 7 Jahren

20.06.2017- NewsDie deutsche Robotik und Automation ist auf Wachstumskurs: Das Umsatzvolumen stieg 2016 auf einen Rekord von 12,8 Milliarden Euro. Seit der Wirtschaftskrise hat sich der Branchenumsatz damit in sieben Jahren mehr als verdoppelt. Für das laufende Geschäftsjahr prognostiziert der VDMA ein Wachstumsplus von 7 %. mehr...

Smart Factory: William Xu (l.), Executive Director of the Board & Chief Strategy Marketing Officer, Huawei, und Dr. Till Reuter, CEO von Kuka, bei der Unterzeichnung der Absichtserklärung in Shenzhen.
Branchenmeldungen-Industrie 4.0

Smart Factory: Huawei und Kuka vertiefen Zusammenarbeit

19.06.2017- NewsHuawei und Kuka kooperieren im Bereich Smart Factory. Gemeinsam wollen die Unternemen ihre Aktivitäten in den Programmen „Industrie 4.0“ und „Made in China 2025“ zusammenzuführen. mehr...

Beispiel eines Somanet-Knotens.
Robotik-Was man nicht im Kopf hat, hat man in der Achse

Intelligente Achsen entscheiden selbst

06.06.2017- FachartikelDie von Synapticon entwickelte Somanet-Plattform realisiert künstliche Nervensysteme für Roboterarme und mobile Roboter. Der Fokus liegt dabei auf einer leistungsfähigen und kompakten Motor- und Bewegungssteuerung sowie dem Abrufen und Verarbeiten der von Navigationsinstrumenten gesendeten Sensordaten. mehr...

MRK:
Branchenmeldungen-Gemeinsam in Richtung Mensch-Roboter-Kollaboration

1. Anwender- und Technologiedialog bei Schunk zum Thema MRK

02.06.2017- NewsUnter dem Motto „Mensch-Roboter-Kollaboration (MRK) sicher im Unternehmen einführen“ lud Schunk am 24. Mai zum 1. Anwender- und Technologiedialog ins Werk nach Brackenheim-Hausen. Damit reagiert das Unternehmen auf das wachsende Interesse am Thema, denn obwohl MRK an Popularität gewinnt, ist die Zukunft der MRK noch offen und es gilt noch viele Fragen zu beantworten. mehr...

MRK Hannover Messe 2017: Mensch und Maschine rücken immer näher zusammen. Dies wurde auf der Hannover Messe 2017 in Form der Mensch-Roboter-Kollaboration in vielfältiger Weise sichtbar.
Industrie 4.0-Mensch-Roboter-Kollaboration auf der Hannover Messe 2017

MRK: Mensch und Roboter rücken zusammen

29.05.2017- FachartikelVor allem in Halle 17 der Hannover Messe stachen sie ins Auge: Kleine und große kollaborative Roboter ohne Schutzzäune, die die Besucher anfassten, streichelten und wegstießen. Noch vor Jahren wäre solch eine Interaktion zwischen Maschine und Messeteilnehmer ­undenkbar gewesen. Doch Sicherheitsmaßnahmen, wie Sensoren oder 3D-Videosysteme, überwachen die Roboter und stoppen sie bei Bedarf, um Umstehenden nicht zu verletzen. mehr...

Kunden aus der Automobil-, Pharma- und Eelktronikindustrie sowie aus dem Maschinenbau  profitieren von modularen Lösungen für eine Variantenvielfalt.
Baugruppenfertigung-Kernkompetenz erweitert

Werkstückträger für Elektronikgehäuse

26.05.2017- ProduktberichtWerkstückträger aus Edelstahl müssen prozesssicher und wiederholgenau gefertigt sein. Dafür ist ein umfangreiches Know-how notwendig, gerade wenn Motor-Elektronikgehäuse in sieben Varianten für eine automatisierte Bestückung und Entnahme durch Roboter benötigt werden. mehr...

Fanuc, Hannover Messe 2017: Ralf Winkelmann, Geschäftsführer Vertrieb, und Matthias Fritz, Geschäftsführer Technik bei Fanuc Deutschland, präsentierten die aktuellen Geschäftszahlen und Entwicklungen.
Branchenmeldungen-20 % mehr verkaufte Roboter bei Fanuc

Roboter als Wachstumstreiber

23.05.2017- NewsFanuc Deutschland hat im Roboterbereich die Erwartungen bei den Auftragseingängen übertroffen. Zum Ende des abgelaufenen Geschäftsjahres meldet das Unternehmen knapp 800 mehr verkaufte Roboter gegenüber dem letzten Geschäftsjahr. Damit lag die Zahl von nahezu 4700 verkauften Robotern um 20 % über dem Ergebnis des Vorjahres. mehr...

Handling-Roboter: Der Roboter führt die Bauteile dem Drehbearbeitungszentrum zu. Yaskawa
Steuerungen-Automatisierte Bearbeitung von Tempergussfittings

Handling-Roboter bestücken Drehbearbeitungszentren

10.05.2017- FachartikelUm drei Vorgängeranlangen zu ersetzen, hat HK-Con Maschinenbau für Georg Fischer Fittings eine Anlage realisiert, in der vier Handling-Roboter zwei Drehbearbeitungszentren bestücken. Dabei überwacht ein Kontrollsystem aus sechs Kameras die Qualität und Position der Bauteile. Zudem koordiniert eine Steuerung die Zusammenarbeit der Roboter und Kameras. mehr...

Drei-Achs-Manipulatoren MP53, MP63 und MP130 Steinmeyer Mechatronik
Antriebstechnik-Antriebstechnik

Drei-Achs-Manipulatoren für Positionieraufgaben

26.04.2017- ProduktberichtMP53, MP63 und MP130 in den Größen 53, 63 bzw. 130 mm vervollständigen die Drei-Achs-Manipulatoren-Serie MP. Die Systeme führen Positionierungen in mehreren Freiheitsgraden mit teilweise sehr kleinen Hüben aus. Den kompakten orthogonalen Aufbau ermöglicht ein umgelenkter interner Antrieb. mehr...

Logikplatine LPL-G-S 8 ASS Maschinenbau
Steuerungen-Robotersteuerung

Logikplatinen mit Mikroprozessor

14.04.2017- ProduktberichtMehr Flexibilität beim Einsatz in Roboterhänden und Stationen aller Art verspricht der Einsatz der Logikplatinen-Baureihe LPL mit Mikroprozessorsteuerung. Ausgestattet mit vier vorprogrammierten Standardfunktionen mit bis zu drei Unterfunktionen für acht Ein- und vier Ausgänge ermöglicht die smarte Platine ein einfaches Zusammenfassen der Signale. mehr...

Mit geschultem Blick inspiziert ein BMW-Mitarbeiter im Werk Landshut die schweren Kurbelwellengehäuse aus der Gießerei auf Qualitätsmängel.
Safety+Security-Schwere Bauteile bequem handhaben

Mensch-Roboter-Kollaboration sorgt für ergonomische Arbeitsbedingungen

12.04.2017- FachartikelBMW hat im Werk Landshut zwei Vorrichtungen zur Inspektion von Kurbelwellengehäusen installiert. Dabei sorgt jeweils ein Roboter dafür, dass diese schweren Bauteile so gehalten werden, dass ein Mitarbeiter sie einfach und ergonomisch auf Qualitätsmängel überprüfen kann – ohne Schutzzaun natürlich. mehr...

Roboter Fastpicker, HE-Ausführung
Antriebstechnik-Robotik

Roboter für schnelle Verpackungsapplikationen

23.03.2017- ProduktberichtMit mehr als 200 Picks pro Minute ist der Fastpicker TP80 erste Wahl für ultraschnelle Verpackungsapplikationen. Die jüngsten Varianten des Vierachsers lassen sich der jetzt auch für Prozesse in der Pharma- und Lebensmittelindustrie nutzen. mehr...

Auch wenn sich in Asien viel in Richtung Robotik tut: 65 % der Länder mit einer überdurchschnittlichen Zahl an Industrie-Robotern (pro 10.000 Arbeitnehmer) liegen in der EU.
Branchenmeldungen-World Robotics Report

Asien installiert 70 Prozent mehr Industrie-Roboter

22.02.2017- NewsDer asiatische Wirtschaftsraum setzt auf Industrie-Roboter: In nur fünf Jahren stieg dort die Zahl verkaufter Roboter um 70 % auf 887.400 (2010-2015); alleine im Geschäftsjahr 2015 kletterten die Verkaufszahlen industrieller Roboter um 19 % auf 160.600 Einheiten. mehr...

Antriebstechnik-DC-Motoren und Steuerungen machen es möglich

Zurück auf den eigenen Beinen mit robotischen Therapiegeräten

16.02.2017- FachartikelQuerschnittgelähmte Personen können durch intensives Training wieder laufen lernen. Sie benötigen dafür viel Wille, Zeit und moderne robotische Therapiegeräte in denen unter anderem auch die DC-Motoren von Maxon verbaut sind. mehr...

Seite 1 von 212
Loader-Icon