VINETIC (Voice and InterNet Enhanced Telephony Interface Circuit) ist ein Chipsatz, der einen kompletten DSP im Codec/SLIC integriert und darüber hinaus Funktionalitäten für paket-basierte Sprach-Dienste (VoDSL, VoATM, VoIP) bietet. Mit skalierbarer DSP-Performance und integriertem Speicher zielt die Familie auf CPE (Customer Premises Equipment)-Applikationen wie IADs (Integrated Access Devices), Kabel-Modems oder Residential Gateways ab. Weitere Ziel-Applikationen sind künftige Linecard-Generationen für Access-Netzwerke (POTS, ISDN, ADSL, VDSL, APON, EPON und CVoDSL). 


Die verschiedenen Mitglieder der Familie bieten alle erforderlichen Funktionalitäten für paket-basierte Sprachübertragung in ATM- und in IP-Netzen. Zu den wesentlichen Merkmalen gehören eine Echounterdrückung bis zu 128 ms, Sprachkompression gemäß G.711, G.726/7, G.723.1, G.729 und G.728, Fax-Relay und Jitter-Pufferung. Alle analogen Funktionen werden mit einem Minimum an externen Komponenten realisiert. Dieses führt zu einer Reduzierung des Platzbedarfs und zu einer Kostensenkung.


Bauelemente der Familie


Die Familie umfasst Codecs mit 2, 4 und 8 Sprachkanälen und unterschiedlicher DSP-Performance bzw. integrierter SRAM-Kapazität für die Sprachverarbeitung. Alle Chips haben jedoch dasselbe Hardware- und Software-Interface. VINETIC-4/8VIP Vier bzw. acht Sprachkanäle, DSP mit voller Leistungsfähigkeit für alle VoP-Applikationen und gleichzeitiger Unterstützung für alle Vocoder, Fax-Relay sowie leistungsfähige Echo- Unterdrückung. VINETIC-4/8M Vier bzw. acht Sprachkanäle, reduzierte DSP-Leistung und weniger SRAM, Fokus auf kostenkritische Applikationen, für die ADPCM-Kompression und Echo-Unterdrückung mit 16 ms ausreichend ist. VINETIC-O Stand-alone-Sprachprozessor, DSP ohne integrierte Codecs, für ISDN-, xDSL- und CVoDSL-Applikationen, die keinen Codec/SLIC benötigen. 


Verfügbarkeit


Entwicklungsmuster mit dazugehörigen Evaluation-Boards sowie Referenz-Designs, einschließlich Steuerungssoftware, Software für die Koeffizientenkalkulation und kompletter Firmware sind ab Anfang 2002 erhältlich. Alle Bausteine werden mit einem kompletten Satz an Firmware, die auf dem integrierten DSP läuft, geliefert. Auch die auf dem Host-Controller laufende Software-Plattform TAPI (Telephony Application Programming Interface) gehört zum Lieferumfang. Beide Software-Pakete sind kostenfrei. Außerdem bietet der Hersteller die Abwicklung der Patent-Erfüllung für die Low-Bitrate-Vocoder G.723.1, G728 und G.729 an.