CMOS-Kamera Adimec Norite Rauscher

CMOS-Kamera Adimec Norite Rauscher

Rauscher: Als Sensor dient ein CMOS Python 5k von ON Semiconductor. Die Bildrate kann mit der der höher auflösender Draufsichtkameras mithalten, sodass eine synchrone Erfassung aller Kameras zur Maximierung des Systemdurchsatzes möglich ist. Durch die Verwendung programmierbarer Aufnahmebereiche kann die Bildrate weiter steigen. Das kleine Kameraprofil ermöglicht ein kompaktes Profil des Detektionskopfes und gewährleistet vollständige Mobilität im System. Die wenigen, flexiblen Kabel über die Coax-Press-Schnittstelle verbessern die Beweglichkeit zusätzlich und mindern EMV-Risiken. Die Industrielkameras lassen sich problemlos auf Systemebene integrieren und über eine einzige Benutzerschnittstelle steuern. Multikamerasysteme mit diesen Kameras eliminieren die Einschränkungen von Camera-Link- und USB-3.0-Vision-Systemen. Das kleine Gerät wiegt 60 g und misst 29 x 29 x 45 mm³.