CMS Electronics mit Produktionsschwerpunkt in Europa und Vexos mit Produktionsschwerpunkten in USA und Asien werden sich ab sofort im gegenseitigen Markt unterstützen. „Mit Vexos haben wir einen kompetenten Partner für unsere Follow-the-customer-Strategie gefunden“, zeigt sich Michael Velmeden zuversichtlich. Der Geschäftsführer von CMS Electronics sieht in dieser Vereinbarung einen Meilenstein, da sie die weltweite Reichweite beider Unternehmen stärken und ihren Kunden die Möglichkeit bieten wird, mit ihren etablierten Partnern nun auch global agieren zu können. Den Kunden der beiden Unternehmen erweitert diese Zusammenarbeit das Serviceangebot für Prototypenherstellung, Serienfertigung und der Endgerätemontage nun mit Produktionsstandorten in Nordamerika, Europa und Asien, weshalb David Buckley, Präsident und CEO von Vexos anmerkt: „Entsprechend dem Fokus lokales Service, globale Fähigkeiten ist durch diese Partnerschaft Vexos nun für unsere Kunden weltweit vertreten.“