Das Starterkit enthält Trägerboard, zwei Speichermodule, Kühlkörper und eine Stromversorgung. Der Entwickler muss nur ein COM-Express-Typ-6-Modul ergänzen.

Das Starterkit enthält Trägerboard, zwei Speichermodule, Kühlkörper und eine Stromversorgung. Der Entwickler muss nur ein COM-Express-Typ-6-Modul ergänzen.MSC

Das Starterkit enthält das neue COM-Express-Typ-6-Trägerboard im Mini-ITX-Formfaktor, zwei SO-DIMM-Speichermodule, Kühlkörper und eine passende Stromversorgung. Zusammen mit einem COM-Express-Typ-6-Modul C6C-BT oder C6C-BW (nicht im Kit enthalten) wird das Starterkit zur kompletten Lösung für die unmittelbare Erprobung oder sogar den Entwicklungsbeginn. Das universelle Mini-ITX-Basisboard besitzt einen Stecksockel mit Typ-6-Belegung für die Compact- und Basic-Modulformate sowie eine Vielzahl von Steckanschlüssen und Funktionselementen: PCIe x1, SATA, USB 3.0 und 2.0, GbE LAN, LPC, UART, GPIO und HD-Audio. Mehrere Grafik-Ausgänge sind verfügbar: VGA, Displayport, Embedded-Displayport (eDP) und LVDS sowie ein einstellbarer Ausgang für die LCD-Hinterleuchtung mit Helligkeitsregelung. Das Board besitzt auch einen Stecksockel für PCI-Express-Mini-Karten zur funktionalen Erweiterung und einen SD-Kartenschacht. Das Starterkit funktioniert mit allen COM-Express-Typ-6-Modulen, die auf den Baytrail- und Braswell-Prozessoren beruhen.