Mit 1 GB bietet Simple Tech die weltweit höchste Speicherkapazität bei Campact-Flash-Cards Typ 2 an. Lieferbar ist die Flashkarte im normalen (0 bis 70° C) erweiterten (-25 bis +85° C) und industriellen (-55 bis +125° C) Temperaturbereich. Weitere Leistungsmerkmale des Simple-Tech-Controller sind: Write-Datatransfer-Rate bis ca. 10MB/s, Read-Datatransfer-Rate bis ca. 4 MB/s und Burst-Datatransfer-Rate ca. 33 bis 36 MB/s. Bei jedem Schreib-Lösch-Zyklus testet ein 32 Bit ECC & EDC, ob 70% der zulässigen und korrigierbaren Fehlerbits erreicht sind und verlagert die FAT-Adresse in diesem Fall in einen normalen Speichersektor. Da der Controller ständig Strom speichert und einen Stromausfall erkennt, kann er alle Daten im Flash-Buffer sichern. Dazu gehören auch geänderte Daten, die für die FAT bestimmt sind. Eine Mylarfolie zwischen Metallgehäuse und Elektronik verhindert bei Gebrauch außerhalb von ESD-geschützten Räumen eine elektrostatische Beschädigung der Flash-Speicher.


Halle 12, Stand M05