Spectrum Systementwicklung bietet mit der M2i.31xx Serie erstmalig eine schnelle vielkanalige Datenerfassungskarte für alle aktuellen PC-Bussysteme an. Die 9 verschiedenen Modelle sind zum gleichen Preis wahlweise als PCI/PCI-X oder als PCI Express Version verfügbar. Allen Karten gemein ist der voll synchrone Aufbau.

Jeder Eingangskanal hat separat programmierbare Eingangsbereiche von ±50 mV bis ±10 V sowie einen eigenen AD-Wandler. Die Serie bietet dabei Karten mit 2, 4 oder 8 Kanälen und Abtastraten von 1 MS/s bis 25 MS/s. Die Aufzeichnung geschieht in den bis zu 2 GSample großen on-board Speicher, der wahlweise auch vollständig als FIFO-Buffer genutzt werden kann. Im FIFO-Modus können kontinuierlich Daten zum Rechner übertragen werden z.B. zur online Analyse oder für Dauertests.

Mit dem Multiple Recording Modus können z.B. sehr schnell aufeinander folgende Triggerereignisse aufgezeichnet werden. Die Totzeit beträgt dabei nur 4 Takte, so dass bei 25 MS/s Abtastrate bereits nach 160 ns auf ein neues Triggerereignis reagiert werden kann. Alle Karten der M2i-Serie können über den internen Sync-Bus synchron betrieben werden.

Hiermit ist die Erstellung von massiv parallelen Systemen mit mehr als 1000 Kanälen ebenso möglich wie der gemischte Betrieb mit DA-Karten oder Digital I/O- Karten. Mitgeliefert werden Treiber für Windows 2000, XP, Vista sowie Linux mit Kernel 2.4 und 2.6. Bei allen Betriebssystemen werden sowohl die 32 Bit als auch die 64 Bit Versionen unterstützt.

539ei0208